Rechtsprechung
   FG Hamburg, 10.10.2012 - 2 K 189/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,38996
FG Hamburg, 10.10.2012 - 2 K 189/10 (https://dejure.org/2012,38996)
FG Hamburg, Entscheidung vom 10.10.2012 - 2 K 189/10 (https://dejure.org/2012,38996)
FG Hamburg, Entscheidung vom 10. Januar 2012 - 2 K 189/10 (https://dejure.org/2012,38996)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,38996) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Umsatzsteuer: Vorsteuerabzug aus Aktienemissionskosten

  • Justiz Hamburg

    § 2 UStG 2005, § 4 Nr 8 Buchst a UStG 2005, § 14 UStG 2005, § 15 UStG 2005, § 43 Nr 3 UStDV 2005
    Umsatzsteuer: Vorsteuerabzug aus Aktienemissionskosten

  • Betriebs-Berater

    Vorsteuerabzug einer Führungsholding

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Umsatzsteuer: Vorsteuerabzug aus Aktienemissionskosten

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Umsatzsteuer: Vorsteuerabzug aus Aktienemissionskosten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • pwc.de (Kurzinformation)

    Voller Vorsteuerabzug aus Aktienemissionskosten

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BB 2013, 149
  • EFG 2013, 255
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 19.01.2016 - XI R 38/12

    Vorsteuerabzug einer geschäftsleitenden Holding; Organschaft: GmbH & Co. KG als

    Auf die Revision des Beklagten wird das Urteil des Finanzgerichts Hamburg vom 10. Oktober 2012  2 K 189/10 aufgehoben.

    Sein Urteil ist in Entscheidungen der Finanzgerichte (EFG) 2013, 255 veröffentlicht.

  • FG Berlin-Brandenburg, 15.02.2013 - 7 V 7032/12

    Antrag auf Aussetzung der Vollziehung (§ 69 Abs. 3 und 4 FGO) - Umsatzsteuer

    Eine bisher nicht rechtskräftige Entscheidung des FG Hamburg (Urteil vom 10. Oktober 2012 - 2 K 189/10 - EFG 2013, 255, Revision anhängig beim BFH unter dem Aktenzeichen [Az.] XI R 38/12) bejaht eine solche Ableitung aus dem Gegebensein einer entsprechenden unternehmerischen Gesamtzielstellung.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht