Rechtsprechung
   FG Hamburg, 15.02.2008 - 2 K 225/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,5840
FG Hamburg, 15.02.2008 - 2 K 225/06 (https://dejure.org/2008,5840)
FG Hamburg, Entscheidung vom 15.02.2008 - 2 K 225/06 (https://dejure.org/2008,5840)
FG Hamburg, Entscheidung vom 15. Februar 2008 - 2 K 225/06 (https://dejure.org/2008,5840)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,5840) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Judicialis

    Notwendigkeit der Versteuerung eines Gewinns aus einer Grundstücksveräußerung; Voraussetzungen für das Vorliegen eines laufenden oder eines steuerbegünstigten Aufgabegewinns; Verdrängen einer Einnahme aus Gewerbebetrieb bei Vorliegen einer mitunternehmerischen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zur Bildung gewillkürten Sonderbetriebsvermögens nach Aufgabe eines originär gewerblichen Betriebes durch eine GmbH & Co. KG i. S. d. § 15 Abs. 3 Nr. 2 EStG

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Zur Bildung gewillkürten Sonderbetriebsvermögens nach Aufgabe eines originär gewerblichen Betriebes durch eine GmbH & Co. KG i. S. d. § 15 Abs. 3 Nr. 2 EStG

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • FG Hamburg (Leitsatz)

    Finanzgerichtsordnung, Einkommensteuer: Zur Bildung gewillkürten Sonderbetriebsvermögens nach Aufgabe eines originär gewerblichen Betriebes durch eine GmbH & Co. KG i. S. d. § 15 Abs. 3 Nr. 2 EStG

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2008, 1125
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 09.02.2011 - IV R 15/08

    Klageänderung bei Gewinnfeststellungsbescheiden - Rechtsschutzmöglichkeiten

    Die Vorentscheidung ist in Entscheidungen der Finanzgerichte 2008, 1125 veröffentlicht.
  • FG Hamburg, 06.03.2008 - 3 K 26/08

    Gewinnfeststellung für vollbeendete KG - Streitgegenstand - Verjährung

    c) Nicht gegeben ist der Ausnahmefall einer nach Ablauf der Klagefrist zulässigen Klageerweiterung infolge einer durch Änderungsbescheid gemäß § 68 FGO bewirkten zusätzlichen Beschwer (vgl. FG Hamburg vom 15. Februar 2008 2 K 225/06, Juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht