Rechtsprechung
   FG Hamburg, 19.03.2013 - 1 K 121/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,10680
FG Hamburg, 19.03.2013 - 1 K 121/12 (https://dejure.org/2013,10680)
FG Hamburg, Entscheidung vom 19.03.2013 - 1 K 121/12 (https://dejure.org/2013,10680)
FG Hamburg, Entscheidung vom 19. März 2013 - 1 K 121/12 (https://dejure.org/2013,10680)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,10680) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStG §§ 64 Abs. 2, 63 Abs. 1, 32 Abs. 1
    Gewährung von Kindergeld für in England lebenden Sohn

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Gewährung von Kindergeld für in England lebenden Sohn

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BFH, 23.08.2016 - V R 16/13

    Kindergeld: Persönliche Anspruchsberechtigung bei grenzüberschreitenden

    Auf die Revision der Beklagten wird das Urteil des Finanzgerichts Hamburg vom 19. März 2013 1 K 121/12 aufgehoben.

    Für den Zeitraum von Juli 2011 bis Januar 2012 gab es der Klage mit Urteil vom 19. März 2013  1 K 121/12 statt.

  • FG Saarland, 28.02.2014 - 2 K 1014/13

    Anwendung der Verordnung (EG) Nr. 883/2004 nur bei Anspruch auf

    angeführte Rechtsprechung der Finanzgerichte sind zahlreiche Revisionsverfahren anhängig (vgl. die Nachweise im Urteil des Finanzgerichts Hamburg vom 19. März 2013, 1 K 121/12, juris), in denen die hier entscheidende Streitfrage geklärt werden wird.
  • FG Berlin-Brandenburg, 28.11.2013 - 5 K 5145/13

    Kindergeldanspruch des in Deutschland wohnenden Kindesvaters für in Polen bei der

    Diese Auffassung wird in der finanzgerichtlichen Rechtsprechung überwiegend vertreten (vgl. FG Hamburg, Urteil vom 19.3.2013, 1 K 121/12, m.w.N., juris, Rev. eingelegt Az. V R 16/13).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht