Rechtsprechung
   FG Hamburg, 19.08.2011 - 3 K 149/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,14496
FG Hamburg, 19.08.2011 - 3 K 149/11 (https://dejure.org/2011,14496)
FG Hamburg, Entscheidung vom 19.08.2011 - 3 K 149/11 (https://dejure.org/2011,14496)
FG Hamburg, Entscheidung vom 19. August 2011 - 3 K 149/11 (https://dejure.org/2011,14496)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,14496) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Insolvenzordnung: Keine Klageerledigung durch Insolvenzaufhebung nach Widerspruch

  • Justiz Hamburg

    § 40 Abs 2 FGO, § 155 FGO, § 178 InsO, § 179 InsO, § 180 Abs 2 InsO
    Insolvenzordnung: Keine Klageerledigung durch Insolvenzaufhebung nach Widerspruch

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Insolvenzordnung : Keine Klageerledigung durch Insolvenzaufhebung nach Widerspruch

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Insolvenzordnung: Keine Klageerledigung durch Insolvenzaufhebung nach Widerspruch

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Zulässigkeit einer Klage eines Gewerbetreibenden gegen die Festsetzung von Gewerbesteuer nach erteilter Restschuldbefreiung gegenüber denselben

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Münster, 09.09.2016 - 4 K 2154/15

    Prozessuale und materiell-rechtliche Folgerungen nach Gewährung der

    Der Beklagte hält die Klage mangels Rechtsschutzbedürfnisses für nicht zulässig(Hinweis auf die Gerichtsbescheide des FG Hamburg vom 15.8.2011 3 K 132/11, juris sowie vom 19.8.2011 3 K 149/11, juris).

    Der erkennende Senat folgt mit seiner Entscheidung den Rechtsgrundsätzen, die bereits das FG Hamburg in seinen rechtskräftigen Gerichtsbescheiden vom 15.8.2011 (3 K 132/11, juris) und 19.8.2011 (3 K 149/11, juris) vertreten hat.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht