Rechtsprechung
   FG Hamburg, 20.11.2013 - 2 K 89/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,42781
FG Hamburg, 20.11.2013 - 2 K 89/13 (https://dejure.org/2013,42781)
FG Hamburg, Entscheidung vom 20.11.2013 - 2 K 89/13 (https://dejure.org/2013,42781)
FG Hamburg, Entscheidung vom 20. November 2013 - 2 K 89/13 (https://dejure.org/2013,42781)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,42781) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • Justiz Hamburg

    § 8 Abs 3 S 2 KStG 2002, KStG VZ 2005
    Körperschaftsteuer: vGA bei Teilverzicht auf Tantiemezahlung; Beherrschungsverhältnis bei unterschiedlich hohen Kapitalbeteiligungen

  • Betriebs-Berater

    VGA bei Teilverzicht auf Tantiemezahlung - Beherrschungsverhältnis bei unterschiedlich hohen Kapitalbeteiligungen

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Körperschaftsteuer: vGA bei Teilverzicht auf Tantiemezahlung; Beherrschungsverhältnis bei unterschiedlich hohen Kapitalbeteiligungen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    VGA bei Teilverzicht auf Tantiemezahlung - Beherrschungsverhältnis bei unterschiedlich hohen Kapitalbeteiligungen

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BB 2014, 981
  • DB 2014, 2916
  • EFG 2014, 577
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 17.09.2014 - I B 195/13

    Darlegung von Zulassungsgründen

    Die Klage blieb ohne Erfolg; die Revision ist vom Finanzgericht (FG) nicht zugelassen worden (FG Hamburg, Urteil vom 20. November 2013  2 K 89/13).
  • FG Köln, 28.04.2014 - 10 K 564/13

    Verspätete Auszahlung einer Tantieme

    Entgegen der Auffassung des FG Hamburg (Urteil vom 20.11.2013 2 K 89/13, BFH-Az.: I B 195/13) ist die Liquiditätslage des Unternehmens zu berücksichtigen (Gosch, KStG, § 8 Rz. 826).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht