Rechtsprechung
   FG Hamburg, 26.11.2013 - 3 K 149/12   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,42779
FG Hamburg, 26.11.2013 - 3 K 149/12 (https://dejure.org/2013,42779)
FG Hamburg, Entscheidung vom 26.11.2013 - 3 K 149/12 (https://dejure.org/2013,42779)
FG Hamburg, Entscheidung vom 26. November 2013 - 3 K 149/12 (https://dejure.org/2013,42779)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,42779) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • Betriebs-Berater

    Natürliche Person als herrschendes Unternehmen i. S. des § 6a GrEStG

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Grunderwerbsteuer: Definition des herrschenden Unternehmens i. S. des § 6a GrEStG

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Natürliche Person als herrschendes Unternehmen i. S. des § 6a GrEStG

Papierfundstellen

  • BB 2014, 2133
  • EFG 2014, 570
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG München, 23.07.2014 - 4 K 1304/13

    Keine Steuerbefreiung nach § 6a GrEStG bei Beendigung des Konzernverbunds

    Herrschendes Unternehmen kann - nicht nur umwandlungsrechtlich sondern auch grunderwerbsteuerrechtlich - eine natürliche Person sein, wenn diese nur ein im Handelsregister eingetragenes einzelkaufmännisches Gewerbe betreibt und Unternehmer im Sinne des § 2 Abs. 1 des Umsatzsteuergesetzes (UStG) ist (vgl. FG Hamburg Urteil vom 26. November 2013, 3 K 149/12, EFG 2014, 570; Pahlke § 6a Rdn. 43; Heine in Wilms/Jochum GrEStG § 6a Rdn. 69).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht