Rechtsprechung
   FG Hessen, 02.04.2001 - 9 K 4334/99   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2001,7942
FG Hessen, 02.04.2001 - 9 K 4334/99 (https://dejure.org/2001,7942)
FG Hessen, Entscheidung vom 02.04.2001 - 9 K 4334/99 (https://dejure.org/2001,7942)
FG Hessen, Entscheidung vom 02. April 2001 - 9 K 4334/99 (https://dejure.org/2001,7942)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2001,7942) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Fort- und Weiterbildungskosten; Werbungskosten bei den Einkünften aus nichtselbstständiger Arbeit

  • Wolters Kluwer

    Zusatzstudium im Ausland als Ausbildungskosten

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Rechtsanwalt; Juristischer Vorbereitungsdienst; Referendarzeit; Zusatzstudium; Ausland; Master of Law; Ausbildungskosten; Fortbildungskosten - Zusatzstudium im Ausland als Ausbildungskosten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • ldj.de (Leitsatz)

    § 10 Nr. 7 EStG
    Ausländisches Studium zur Erlangung des "Master of law"

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    Lohnsteuer; ausländisches Studium zur Erlangung des ,,Master of Law''

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2001, 1027
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 26.06.2003 - VI R 67/01

    Aufwendungen für ein "Master of Law"-Studium als WK

    Das Finanzgericht (FG) wies die Klage mit den in Entscheidungen der Finanzgerichte (EFG) 2001, 1027 veröffentlichten Gründen ab.
  • FG Köln, 09.11.2001 - 10 K 9033/98

    Kosten eines Rechtsreferendars für den Titel "Master of Law"

    Für diese Aufwendungen ist kennzeichnend, das sie noch nicht mit einer konkreten beruflichen Tätigkeit und hieraus fließenden Einnahmen im Zusammenhang stehen (vgl. zusammenfassend Hessisches Finanzgericht, Urteil vom 2. April 2001 9 K 4334/99, Entscheidungen der Finanzgerichte - EFG - 2001, 1027 mit Anmerkung Siegers).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht