Rechtsprechung
   FG Hessen, 07.04.2006 - 5 K 2287/02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,23183
FG Hessen, 07.04.2006 - 5 K 2287/02 (https://dejure.org/2006,23183)
FG Hessen, Entscheidung vom 07.04.2006 - 5 K 2287/02 (https://dejure.org/2006,23183)
FG Hessen, Entscheidung vom 07. April 2006 - 5 K 2287/02 (https://dejure.org/2006,23183)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,23183) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStG § 9 Abs. 5 § 4 Abs. 5 Satz 1
    Vermietung und Verpachtung; Abzugsbeschränkung; Arbeitszimmer; Häusliches Arbeitszimmer; Nutzungsüberlassung - Typusbegriff des häuslichen Arbeitszimmers bei der Vermietung von Räumlichkeiten

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Typusbegriff des häuslichen Arbeitszimmers bei der Vermietung von Räumlichkeiten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Vorliegen eines Arbeitszimmers bei Vermietung eines Zimmers in einem Privathaus durch einen Steuerpflichtigen an eine GmbH und Überlassung der Räume an den Vermieter für dessen nichtselbstständige Arbeit; Vorliegen eines häuslichen Arbeitszimmers bei Vermietung der ...

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Niedersachsen, 24.10.2007 - 12 K 611/04

    Zur Abgrenzung Dienstreisen/Fahrten zwischen Wohnung und Arbeitsstätte - zur

    Solche Mietverhältnisse mit dem Arbeitgeber schließen zwar die Anwendung der Abzugsbeschränkung für Arbeitszimmerkosten gemäß § 4 Abs. 5 Nr. 6b EStG in der für das Streitjahr geltenden Fassung aus, weil solche Räume bereits vom Typusbegriff des häuslichen Arbeitszimmers nicht erfasst werden (vgl. hierzu BFH-Urteil vom 16. September 2004 VI R 25/02, BStBl II 2006, 10; zur im Sinne eines Abzugsverbots unschädlichen Nutzung durch die Ehefrau: BFH-Beschluss vom 12. Juli 2002 IV B 36/01, BFH/NV 2002, 1570; Hessisches Finanzgericht, Urteil vom 7. April 2006 5 K 2287/02, n.v.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht