Rechtsprechung
   FG Hessen, 17.03.1999 - 8 K 6110/91   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1999,8494
FG Hessen, 17.03.1999 - 8 K 6110/91 (https://dejure.org/1999,8494)
FG Hessen, Entscheidung vom 17.03.1999 - 8 K 6110/91 (https://dejure.org/1999,8494)
FG Hessen, Entscheidung vom 17. März 1999 - 8 K 6110/91 (https://dejure.org/1999,8494)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,8494) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer

    Absicht der Gewinnerzielung bei einem jahrelang ausschließlich mit Verlusten arbeitenden Betrieb ; Beruhen jahrelanger Verluste auf betriebswirtschaftlichem Unvermögen des Inhabers

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStG § 15 Abs. 1
    Liebhaberei; Totalgewinnprognose; Gewinnerzielungsabsicht; Gewerbebetrieb; Baudekoration; mangelhafte Betriebsführung; Testamentsvollstrecker - Baudekorationsbetrieb als Liebhaberei

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    § 15 EStG
    Einkommensteuer; Gewinnerzielungsabsicht bei andauernden Verlusten

Besprechungen u.ä.

  • ewir-online.de(Leitsatz frei, Besprechungstext 3,90 €) (Entscheidungsbesprechung)

    EStG § 15 Abs. 2 Satz 1
    Fortbestehen der steuerlichen Gewinnerzielungsabsicht eines Bauhandwerkunternehmens trotz längerer Verlustphase bei subjektiven Mängeln der Geschäftsführung durch Testamentsvollstrecker

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Hessen, 28.01.2000 - 8 K 5970/97

    Vercharterung; Flugzeug; Liebhaberei; Gewerbebetrieb; Anlaufverlust -

    Dieser Vertrag entsprach nach seinem rechtlichen Inhalt und nach seinem wirtschaftlichen Charakter einem Handelsvertretervertrag, aus dem typischerweise Einkünfte aus Gewerbebetrieb erzielt werden (ebenso wie bei einem Getränkegroßhandelsunternehmen - BFH-Urteil vom 19.11.1985 VIII R 4/83, BStBl II 1986, 289 ; - oder wie bei einer Anwaltskanzlei - BFH-Urteil vom 22.4.1998 XI R 28/97, BStBl II 1998, 665 ; - wie bei einem Einzelhandel mit Kunstblumen BFH-Urteil vom 22.6.1999 X R I 49/95, DStRE 21/99, 824; - oder wie bei einem ererbten Bauhandwerkerbetrieb Hess. FG., Urteil vom 17.3.1999, 8 K 6110/91 rkr., DStRE 2000, 66).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht