Rechtsprechung
   FG Köln, 06.06.2007 - 10 K 1188/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,14185
FG Köln, 06.06.2007 - 10 K 1188/07 (https://dejure.org/2007,14185)
FG Köln, Entscheidung vom 06.06.2007 - 10 K 1188/07 (https://dejure.org/2007,14185)
FG Köln, Entscheidung vom 06. Juni 2007 - 10 K 1188/07 (https://dejure.org/2007,14185)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,14185) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Judicialis

    Steuerliche Berücksichtigung von Mehraufwendungen aufgrund einer aus beruflichem Anlass veranlassten doppelten Haushaltsführung; Anerkennung einer einmal aus beruflichem Anlass begründeten doppelten Haushaltsführung unabhängig von den Beibehaltungsgründen; Möglichkeit eines unbefristeten Werbungskostenabzugs bei rein privaten Motiven für die Beibehaltung einer doppelten Haushaltsführung; Herrschen eines hauswirtschaftlichen Lebens durch eine Zurechnungsperson für das Unterhalten eines eigenen Hausstands am Mittelpunkt der Lebensinteressen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStG § 9 Abs. 1 S. 3 Nr. 5
    Doppelte Haushaltsführung

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Ermittlung der Einkünfte - Doppelte Haushaltsführung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Steuerliche Berücksichtigung von Mehraufwendungen aufgrund einer aus beruflichem Anlass veranlassten doppelten Haushaltsführung; Anerkennung einer einmal aus beruflichem Anlass begründeten doppelten Haushaltsführung unabhängig von den Beibehaltungsgründen; Möglichkeit eines unbefristeten Werbungskostenabzugs bei rein privaten Motiven für die Beibehaltung einer doppelten Haushaltsführung; Herrschen eines hauswirtschaftlichen Lebens durch eine Zurechnungsperson für das Unterhalten eines eigenen Hausstands am Mittelpunkt der Lebensinteressen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Steuerabzug für "doppelte Haushaltsführung" setzt einen "eigenen Hausstand" außerhalb des Arbeitsortes voraus

Papierfundstellen

  • EFG 2008, 112
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht