Rechtsprechung
   FG Köln, 11.12.2007 - 15 K 6857/02   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2007,10728
FG Köln, 11.12.2007 - 15 K 6857/02 (https://dejure.org/2007,10728)
FG Köln, Entscheidung vom 11.12.2007 - 15 K 6857/02 (https://dejure.org/2007,10728)
FG Köln, Entscheidung vom 11. Dezember 2007 - 15 K 6857/02 (https://dejure.org/2007,10728)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,10728) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Judicialis

    Rechtmäßigkeit eines sog. Ergänzungsbescheides nach § 278 Abs. 2 Abgabenordnung (AO) im Falle der Aufteilung einer Gesamtschuld; Voraussetzungen einer Inanspruchnahme nach § 278 Abs. 2 AO; Annahme einer unentgeltlichen Zuwendung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    AnfG § 3; InsO § 133; InsO § 134; AO § 278 Abs. 2

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Abgabenordnung: - Ergänzungsbescheid gemäß § 278 Abs. 2 AO

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rechtmäßigkeit eines sog. Ergänzungsbescheides nach § 278 Abs. 2 Abgabenordnung (AO) im Falle der Aufteilung einer Gesamtschuld; Voraussetzungen einer Inanspruchnahme nach § 278 Abs. 2 AO; Annahme einer unentgeltlichen Zuwendung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zur Entscheidung des FG Köln v. 11.12.2007, Az.: 15 K 6857/02 (Anforderungen an einen Ergänzungsbescheid nach § 278 Abs.2 AO)" von RiFG Krimhild Bauhaus, original erschienen in: AO-StB 2008, 182 - 183.

Papierfundstellen

  • EFG 2008, 512
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Niedersachsen, 23.01.2009 - 16 K 191/08

    Erlass eines Ergänzungsbescheids nach § 278 Abs. 2 AO: nach mitgeteilter

    Dies entspricht dem Sinn und Zweck der Regelung, der anders nicht zu erreichen wäre, die Beeinträchtigung des Vollstreckungsgläubigers auszugleichen, die dadurch eingetreten ist, dass das Vermögen der mit dem Steuerschuldner i. S. des § 278 Abs. 2 AO zusammenveranlagten Person durch die unentgeltliche Zuwendung von Vermögensgegenständen gemindert worden ist (vgl. FG Köln, Urteil vom 11.12.2007 15 K 6857/02, EFG 2008, 512).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht