Rechtsprechung
   FG Köln, 15.06.2004 - 1 K 2538/00   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2004,7161
FG Köln, 15.06.2004 - 1 K 2538/00 (https://dejure.org/2004,7161)
FG Köln, Entscheidung vom 15.06.2004 - 1 K 2538/00 (https://dejure.org/2004,7161)
FG Köln, Entscheidung vom 15. Juni 2004 - 1 K 2538/00 (https://dejure.org/2004,7161)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,7161) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStG § 16 Abs. 3
    Betriebsaufgabe eines Autohauses

  • rechtsportal.de

    EStG § 16 Abs. 3
    Betriebsaufgabe eines Autohauses

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • IWW (Kurzinformation)

    Betriebsveräußerung - Entnahme trotz Weiterverpachtung des Betriebsgrundstücks?

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Steuerpflichtiger Aufgabegewinn auf Grund der Aufgabe des in der Form der Betriebsaufspaltung gestalteten Gewerbebetriebes und Überführung des Grundstücks in das Privatvermögen; Wegfall der Voraussetzung der Betriebsaufspaltung durch Übertragung des Betriebs ...

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    Unternehmensumstrukturierung: - Betriebsaufgabe eines Autohauses

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • DB 2005, 857
  • EFG 2005, 440
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Düsseldorf, 09.03.2006 - 16 K 3078/00

    Ermittlung des Aufgabegewinns im Zusammenhang mit der Übertragung von

    Ein solcher stellt jedoch, auch wenn dieser neben dem Handel mit Neufahrzeugen nur einen Teilbereich der Tätigkeit eines Autohauses ausmacht, ein wesentliches Element für dessen Betrieb dar (gl.A. FG Köln, Urteil vom 15. Juni 2004 1 K 2538/00, Revision eingelegt, Entscheidungen der Finanzgerichte --EFG -- 2005, 440).

    Wird nur das Betriebsgrundstück, ggf. in Verbindung mit Betriebsvorrichtungen, verpachtet, so liegt im Einzelfall dann eine Betriebsverpachtung vor, wenn das Grundstück die alleinige wesentliche Betriebsgrundlage darstellt (vgl. BFH-Urteile vom 28. August 2003 IV R 20/02, BFHE 203, 143, BStBl II 2004, 10; vom 17. April 1997 VIII R 2/95, BFHE 183, 385, BStBl II 1998, 388; FG Köln, Urteil vom 15. Juni 2004 1 K 2538/00, Revision eingelegt, EFG 2005, 440).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht