Rechtsprechung
   FG Köln, 16.09.2004 - 10 K 6905/03   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2004,8137
FG Köln, 16.09.2004 - 10 K 6905/03 (https://dejure.org/2004,8137)
FG Köln, Entscheidung vom 16.09.2004 - 10 K 6905/03 (https://dejure.org/2004,8137)
FG Köln, Entscheidung vom 16. September 2004 - 10 K 6905/03 (https://dejure.org/2004,8137)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,8137) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • IWW (Kurzinformation)

    Geldwerter Vorteil bei Aktienoption

  • IWW (Kurzinformation)

    Aktienoption - Geldwerter Vorteil bei Aktienoption mit Verfügungsbeschränkung

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Verbilligter Erwerb von Aktien als Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit; Auslösung des Steuertatbestandes bei Einräumung eines Optionsrechts (Aktienoptionen)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    EStG § 23
    Zufluss des geldwerten Vorteils bei Aktienoptionsrechten

  • rechtsportal.de (Leitsatz)

    EStG § 23
    Zufluss des geldwerten Vorteils bei Aktienoptionsrechten

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    Arbeitnehmer - Einkünfteermittlung

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2005, 39
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BFH, 01.02.2007 - VI R 73/04

    Aktienoption; Zufluss

    Das Finanzgericht (FG) wies die Klage mit den in Entscheidungen der Finanzgerichte (EFG) 2005, 39 veröffentlichten Gründen ab.
  • FG Baden-Württemberg, 09.11.2006 - 6 K 105/06

    Abgrenzung von privaten Veräußerungsgeschäften von den Einkünften aus

    Während der Laufzeit des Darlehens bleibt die Wertentwicklung des zu erwartenden Vorteils als Zufluss unberücksichtigt (vgl. FG München, Urteil vom 11. Dezember 2002 1 K 1882/02, EFG 2003, 616; FG Köln, Urteil vom 16. September 2004 10 K 6905/03, EFG 2005, 39).
  • FG Berlin, 13.12.2004 - 9 K 9090/03

    Ausübung der Rechte aus einem Aktienkaufoptionsvertrag als zusätzlicher

    Die Frage eines (Teil-)Erlasses oder einer abweichenden Steuerfestsetzung aus Billigkeitsgründen gemäß § 163 Abgabenordnung -AO- ist nicht Gegenstand dieses Verfahrens (vgl. Finanzgericht -FG- Köln, Urteil vom 16. September 2004 10 K 6905/03 mit Anm., Entscheidungen der Finanzgerichte -EFG- 2005, 39).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht