Rechtsprechung
   FG Köln, 21.03.2007 - 13 K 4358/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,5447
FG Köln, 21.03.2007 - 13 K 4358/06 (https://dejure.org/2007,5447)
FG Köln, Entscheidung vom 21.03.2007 - 13 K 4358/06 (https://dejure.org/2007,5447)
FG Köln, Entscheidung vom 21. März 2007 - 13 K 4358/06 (https://dejure.org/2007,5447)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,5447) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zulässigkeit einer Bilanzberichtigung aufgrund einer erst nach dem Aufstellungszeitpunkt eingetretenen Entwicklung der höchstrichterlichen Rechtsprechung; Gewinnmindernde Berücksichtigung der Rückstellung für die Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen bei der Bemessung des ...

  • Judicialis

    HGB § 249 Abs. 1 S. 1; ; HGB § 257; ; EStG § 4 Abs. 2 S. 1; ; EStG § 5 Abs. 1 S. 1; ; KStG § 8 Abs. 1; ; AO § 137

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStG § 4 Abs. 2 S. 1
    Zulässigkeit einer Bilanzberichtigung aufgrund Rechtsprechung nach Aufstellungszeitpunkt

  • rechtsportal.de

    EStG § 4 Abs. 2 S. 1
    Zulässigkeit einer Bilanzberichtigung aufgrund Rechtsprechung nach Aufstellungszeitpunkt

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Bilanzberichtigung - Zulässigkeit einer Bilanzberichtigung aufgrund Rechtsprechung nach Aufstellungszeitpunkt

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • BRZ (Kurzinformation/Entscheidungsbesprechung)

    Bilanzberichtigung im Rahmen einer Betriebsprüfung - Rückstellung für die Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen

Besprechungen u.ä.

  • BRZ (Kurzinformation/Entscheidungsbesprechung)

    Bilanzberichtigung im Rahmen einer Betriebsprüfung - Rückstellung für die Aufbewahrung von Geschäftsunterlagen

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2007, 1472
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BFH, 23.01.2008 - I R 40/07

    Bilanzberichtigung und Bilanzänderung - Nachträgliche Bildung von Rückstellungen

    Die deshalb erhobene Klage hat das Finanzgericht (FG) abgewiesen (FG Köln, Urteil vom 21. März 2007 13 K 4358/06).

    Sein Urteil ist in Entscheidungen der Finanzgerichte (EFG) 2007, 1472 abgedruckt.

  • FG Köln, 20.09.2007 - 13 K 3156/05

    Zulässigkeit der Berücksichtigung einer Rückstellung für

    Dies entspricht auch der Auffassung des erkennenden Senats (Urteil vom 21.03.2007 13 K 4358/06, EFG 2007, 1472) und der überwiegenden Auffassung der Kommentarliteratur (vgl. dazu die Nachweise an vorstehend zitierter Stelle).

    Denn vor der erstmaligen höchstrichterlichen Klärung dieser Rechtsfrage durch das Urteil des BFH vom 19.08.2002 VIII R 30/01 (BStBl II 2003, 131) war eine Rückstellungsverpflichtung für die aus §§ 257 HGB, 147 AO folgenden Aufbewahrungspflichten weder in der Rechtsprechung noch in der Kommentarliteratur befürwortet worden (vgl. dazu Senatsurteil vom 21.03.2007, a. a. O.).

  • FG Berlin-Brandenburg, 21.08.2007 - 6 K 8269/04

    Bildung einer Rückstellung wegen Aufbewahrungsverpflichtung: Bilanzberichtigung,

    Ergänzend führt er aus, dass im Übrigen auch die gesetzlichen Voraussetzungen für die von der Klägerin inzidenter begehrte Bilanzberichtigung im Sinne von § 4 Abs. 2 EStG im Streitfall nicht gegeben seien, weil die (ursprüngliche) Bilanz der Klägerin nicht unrichtig gewesen sei (Hinweis auf Urteil des FG Köln vom 21. März 2007 13 K 4358/06, Entscheidungen der Finanzgerichte -EFG -2007, 1472 m.w.N.) .

    b.) Zum Zeitpunkt der Aufstellung der streitgegenständlichen Bilanz am 30. Januar 2002 hatte ein sorgfältig abwägender Kaufmann keine objektiven Anhaltspunkte dafür, dass sein Unternehmen bilanzsteuerrechtlich verpflichtet war, eine Rückstellung wegen künftiger Archivierungskosten zu bilden (gleicher Ansicht: FG Köln in EFG 2007, 1472 für den danach liegenden Zeitpunkt "April 2002").

  • FG München, 11.09.2007 - 6 K 2869/05

    Bildung von Rückstellungen für zukünftige Kosten der Aufbewahrung von

    Der Senat schließt sich insoweit der überzeugenden Begründung des FG Köln im Urteil vom 21. März 2007 13 K 4358/06 (FR 2007, 747; BFH- Az. I R 40/07) an.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht