Rechtsprechung
   FG Köln, 22.10.1998 - 5 K 3668/95   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1998,8964
FG Köln, 22.10.1998 - 5 K 3668/95 (https://dejure.org/1998,8964)
FG Köln, Entscheidung vom 22.10.1998 - 5 K 3668/95 (https://dejure.org/1998,8964)
FG Köln, Entscheidung vom 22. Januar 1998 - 5 K 3668/95 (https://dejure.org/1998,8964)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1998,8964) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Unwirksamkeit eines Steuerbescheides wegen fehlender Bekanntgabe sowie offenkundig überhöhter Schätzung der Besteuerungsgrundlagen; Nichtfestsetzung der Einkommensteuer mangels Bekanntgabe; Nachweis des Zugangs durch Anscheinsbeweis; Beweiswert von Indizien; Vorliegen ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    AO (1977) § 122 Abs. 2
    Keine Beweiserleichterung für den Nachweis des Zugangs eines Bescheids nach mehreren Jahren

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Verfahren: - Keine Beweiserleichterung für den Nachweis des Zugangs eines Bescheids nach mehreren Jahren

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VGH Baden-Württemberg, 01.02.2011 - 2 S 550/09

    Abfallgrundgebühr für Gewerbegrundstück

    Denn bei einer lediglich abfallmengenabhängigen Umlegung der Kosten - insbesondere auch der Nachfolgekosten für die Deponien - und deutlich geringen Mengen an gewerblichen Abfällen sind die privaten Bürgerinnen/Bürger diejenigen, die einen Großteil der hohen Fixkosten zu tragen und damit die "Zeche" zu bezahlen haben (vgl. Queitsch, ZKF 2000, 86; Schink, AbfallR 2003, 192).
  • BFH, 07.12.2004 - XI B 98/03

    Sog. Übergangsheim ohne eigenen Briefkasten; Zugang von Steuerbescheiden

    Das Urteil des FG Köln vom 22. Oktober 1998 5 K 3668/95, auf das sich insbesondere auch das im Streitfall angefochtene FG-Urteil mehrfach berufen hat, ist zwischenzeitlich vom BFH bestätigt worden (BFH in BFH/NV 2003, 1031, m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht