Rechtsprechung
   FG Köln, 31.08.2000 - 15 K 6221/95   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2000,10050
FG Köln, 31.08.2000 - 15 K 6221/95 (https://dejure.org/2000,10050)
FG Köln, Entscheidung vom 31.08.2000 - 15 K 6221/95 (https://dejure.org/2000,10050)
FG Köln, Entscheidung vom 31. August 2000 - 15 K 6221/95 (https://dejure.org/2000,10050)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2000,10050) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Festsetzungsverjährung - Reichweite der Ablaufhemmung nach einer Außenprüfung

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Verfahren - Festsetzungsverjährung - Reichweite der Ablaufhemmung nach einer Außenprüfung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Höhe von Entschädigungsleistungen im Rahmen der Rückveräußerung landwirtschaftlicher Flächen; Ablauf der Festsetzungsfrist; Bedeutung abweichenden Wirtschaftsjahres; Verteilung des Gewinns; Hemmung durch Betriebsprüfung; Unterscheidung zwischen Festsetzungsverfahren und ...

Papierfundstellen

  • EFG 2000, 1368
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BFH, 23.04.2010 - IX B 3/10

    NZB: Feststellungsverjährung eines Verlustfeststellungsbescheids nach § 10d EStG,

    b) Auch liegt keine erhebliche Abweichung zum Urteil des FG Köln vom 31. August 2000  15 K 6221/95 (Entscheidungen der Finanzgerichte 2000, 1368, rkr.) vor.
  • FG Nürnberg, 17.02.2005 - IV 37/04

    Inhaltliche Bestimmtheit eines SteuerbescheidesUmfang des Vorbehalts der

    Der erkennende Senat weist ergänzend darauf hin, dass § 181 Abs. 5 AO gerade dann eingreifen soll, wenn mangels einer übergreifenden Ablaufhemmung (wie im BFH-Urteil vom 04.11.1992, in BStBl. II 1993, 425 entschieden) die Feststellungsfrist abgelaufen ist, die Festsetzungsfrist für die Folgesteuern dagegen nicht (vgl. hierzu auch das rechtskräftige Urteil des FG Köln vom 31.08.2000 15 K 6221/95, EFG 2000, 1368 ).
  • FG Nürnberg, 17.02.2005 - IV 34/04

    Inhaltliche Bestimmtheit eines Steuerbescheides Umfang des Vorbehalts der

    Der erkennende Senat weist ergänzend darauf hin, dass § 181 Abs. 5 AO gerade dann eingreifen soll, wenn mangels einer übergreifenden Ablaufhemmung (wie im BFH-Urteil vom 04.11.1992, in BStBl. II 1993, 425 entschieden) die Feststellungsfrist abgelaufen ist, die Festsetzungsfrist für die Folgesteuern dagegen nicht (vgl. hierzu auch das rechtskräftige Urteil des FG Köln vom 31.08.2000 15 K 6221/95, EFG 2000, 1368).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht