Rechtsprechung
   FG Köln, 29.05.2007 - 8 V 1653/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,9474
FG Köln, 29.05.2007 - 8 V 1653/07 (https://dejure.org/2007,9474)
FG Köln, Entscheidung vom 29.05.2007 - 8 V 1653/07 (https://dejure.org/2007,9474)
FG Köln, Entscheidung vom 29. Mai 2007 - 8 V 1653/07 (https://dejure.org/2007,9474)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,9474) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Judicialis

    Ablehnung der Erteilung einer Steuernummer für polnische Staatsangehörige nach der Gründung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR); Behinderung des Rechts auf den Vorsteuerabzug des Rechnungsempfängers bei Fehlen der Steuernummer auf der Rechnung des

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Ablehnung der Erteilung einer Steuernummer für polnische Staatsangehörige nach der Gründung einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR); Behinderung des Rechts auf den Vorsteuerabzug des Rechnungsempfängers bei Fehlen der Steuernummer auf der Rechnung des ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UStG § 2; UStG § 14 Abs. 4 Nr. 2
    Erteilung einer Steuernummer; Unternehmer

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Umsatzsteuer - Erteilung einer Steuernummer; Unternehmer

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • IWW (Kurzaufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Rechtsprechung - Anspruch auf Erteilung einer Steuer- und einer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 26.02.2008 - II B 6/08

    Erteilung einer Steuernummer für umsatzsteuerliche Zwecke an GmbH - Eingriff in

    Das FG Köln hat im Beschluss vom 29. Mai 2007 8 V 1653/07 (juris) den Anspruch von Unternehmern i.S. des § 2 UStG auf Erteilung einer Steuernummer ebenfalls bejaht, jedoch im entschiedenen Einzelfall das Bestehen eines solchen Anspruchs verneint, weil der Antragsteller, eine natürliche Person, nicht selbständig tätig war.
  • BFH, 20.12.2007 - IX B 194/07

    Einstweilige Anordnung: Zuteilung einer Steuernummer - Beginn der

    Hinsichtlich der Begründung schließt sich der erkennende Senat den Ausführungen des FG an (gl.A. FG Münster, Urteile vom 27. März 2007 1 K 3554/06 S, nicht veröffentlicht --n.v.-- und 1 K 3553/06 S, Entscheidungen der Finanzgerichte --EFG-- 2007, 1575; Niedersächsisches FG, Urteil vom 23. August 2007 5 K 364/06, n.v.; a.A. FG Köln, Beschluss vom 29. Mai 2007 8 V 1653/07, n.v.), zumal die Erteilung einer Steuernummer bei den entsprechenden Vorgängen notwendig gleichzeitig oder vorher zu erfolgen hat.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht