Rechtsprechung
   FG München, 08.10.2003 - 10 K 3692/01   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,17269
FG München, 08.10.2003 - 10 K 3692/01 (https://dejure.org/2003,17269)
FG München, Entscheidung vom 08.10.2003 - 10 K 3692/01 (https://dejure.org/2003,17269)
FG München, Entscheidung vom 08. Januar 2003 - 10 K 3692/01 (https://dejure.org/2003,17269)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,17269) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Missbräuchliche Gestaltung durch das Zwei-Stufen-Modell

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Missbräuchliche Gestaltung durch das Zwei-Stufen-Modell

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Behandlung der entgeltlichen Aufnahme eines Sozius in eine Einzelarztpraxis als steuerbegünstigte Veräußerung; Anwendung des Zwei-Stufen-Modells; Vergleichbarkeit mit Veräußerung eines Bruchteils; Vorliegen eines Gestaltungsmissbrauchs bei Verkauf von ...

Papierfundstellen

  • EFG 2004, 205
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 16.09.2004 - IV R 11/03

    Aufnahme eines Sozius in ein Einzelunternehmen nach dem Zwei-Stufen-Modell

    In der Folgezeit haben das Hessische FG und das FG München Missbrauch von Gestaltungsmöglichkeiten für den Fall angenommen, dass die Vertragschließenden --wie sich aus der Würdigung aller erkennbaren Umstände ergibt-- von Anfang an eine hälftige Beteiligung angestrebt (FG München, Urteil vom 8. Oktober 2003 10 K 3692/01, rkr., EFG 2004, 205) oder sogar dem Eintretenden eine unwiderrufliche Option zum zeitnahen Erwerb weiterer Anteile eingeräumt haben (Hessisches FG, Beschluss vom 23. November 2001 2 V 5039/00, Deutsches Steuerrecht/Entscheidungsdienst --DStRE-- 2002, 378).

    Die Daten des Vertragsschlusses könnten allerdings unmaßgeblich sein, wenn der Kaufpreis für den zweiten Anteilserwerb zeitnah mit dem ersten, im Extremfall sogar gleichzeitig (FG München, Urteil in EFG 2004, 205) entrichtet worden wäre.

  • FG Münster, 19.05.2011 - 11 K 2340/07

    Tarifbegünstigung der Veräußerung im SBV bilanzierter WG einer

    Zu der Frage, unter welchen Voraussetzungen eine rechtsmissbräuchliche Gestaltung anzunehmen sein kann, haben sich das Hessische Finanzgericht in seinem Beschluss vom 23.11.2001 2 V 5039/00 (Deutsches Steuerrecht Entscheidungsdienst - DStRE 2002 -, 378) und das Finanzgericht München in seinem Urteil vom 08.10.2003 10 K 3692/01 (Entscheidungen der Finanzgerichte - EFG - 2004, 205) geäußert.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht