Rechtsprechung
   FG München, 12.05.2014 - 7 K 3486/11   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,20503
FG München, 12.05.2014 - 7 K 3486/11 (https://dejure.org/2014,20503)
FG München, Entscheidung vom 12.05.2014 - 7 K 3486/11 (https://dejure.org/2014,20503)
FG München, Entscheidung vom 12. Mai 2014 - 7 K 3486/11 (https://dejure.org/2014,20503)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,20503) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • IWW
  • openjur.de
  • BAYERN | RECHT

    § 42 AO; § 33 Abs 1 EStG 2009; § 33 Abs 2 S 1 EStG 2009; § 11 Abs 2 EStG 2009; EStG VZ 2009
    (Vorauszahlung von Krankheitskosten als außergewöhnliche Belastung; Annahme eines Gestaltungsmissbrauchs; Verfassungsmäßigkeit der zumutbaren Belastung)

  • Wolters Kluwer

    Geltendmachung einer Vorauszahlung der gesamten Kosten einer sich über mehrere Jahre erstreckenden Zahnbehandlung als außergewöhnliche Belastung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Im Jahr der Zahlung als außergewöhnliche Belastung geltend gemachte Vorauszahlung der gesamten Kosten einer sich über mehrere Jahre erstreckenden Zahnbehandlung als Gestaltungsmissbrauch Verfassungsmäßigkeit der zumutbaren Belastung nach § 33 Abs. 1 EStG Vorauszahlung der ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • IWW (Kurzinformation)

    Außergewöhnliche Belastung | Mit Vorauszahlungen auf Zahnbehandlungskosten Steuern sparen

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Vorausbezahlung der gesamten Kosten einer Zahnbehandlung als Missbrauch von rechtlichen Gestaltungsmöglichkeiten

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Kosten einer Zahnbehandlung als agB

  • haas-seminare-steuern-finanzen.de (Kurzinformation)

    Außergewöhnliche Belastungen bei im Voraus gezahlten Beträgen für eine Zahnbehandlung

  • nwb-experten-blog.de (Kurzinformation)

    Sind Vorauszahlungen auf Zahnbehandlungskosten abziehbar?

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    Im Jahr der Zahlung als außergewöhnliche Belastung geltend gemachte Vorauszahlung der gesamten Kosten einer sich über mehrere Jahre erstreckenden Zahnbehandlung als Gestaltungsmissbrauch - Verfassungsmäßigkeit der zumutbaren Belastung nach § 33 Abs. 1 EStG - Vorauszahlung ...

In Nachschlagewerken

Papierfundstellen

  • EFG 2014, 1683
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Köln, 11.03.2015 - 2 K 1446/12

    Berücksichtigung der zumutbaren Eigenbelastung nicht verfassungswidrig

    Der Senat hält die Vorschrift des § 33 Abs. 3 EStG für verfassungsgemäß, soweit einem Steuerpflichtigen nach Berücksichtigung der zumutbaren Belastung noch ein Regelsatz über dem Existenzminimum verbleibt, wovon im Streitfall auszugehen ist (vgl. zur Frage der Verfassungsmäßigkeit FG Rheinland-Pfalz Urteil vom 06. September 2012 4 K 1970/10, EFG 2012, 2205, Revision anhängig, Az. des BFH VI R 32/13; FG München Urteil vom 12.05.2014 7 K 3486/11, EFG 2014, 1683; Sächsisches Finanzgericht Urteil vom 24.04.2013 1 K 764/11, juris, Revision anhängig, Az. des BFH VI R 71/13; FG Baden-Württemberg Urteil vom 24.09.2014 10 K 798/14, zur Veröffentlichung in EFG mit Anm. Hennigfeld vorgesehen, Revision anhängig, Az. des BFH VI R 75/14).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht