Rechtsprechung
   FG München, 13.09.2006 - 11 K 1802/02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,13871
FG München, 13.09.2006 - 11 K 1802/02 (https://dejure.org/2006,13871)
FG München, Entscheidung vom 13.09.2006 - 11 K 1802/02 (https://dejure.org/2006,13871)
FG München, Entscheidung vom 13. September 2006 - 11 K 1802/02 (https://dejure.org/2006,13871)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,13871) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Überschusserzielungsabsicht bei Vermietung eines unbebauten Grundstücks und dessen nachfolgender Bebauung; Berücksichtigung nicht steuerbarer Veräußerungsgewinne; Annahme eines Einnahmeüberschusses bei einer auf Dauer angelegten Vermietung

  • Judicialis

    EStG § 9 Abs. 1 Nr. 1; ; EStG § 21 Abs. 1 Nr. 1

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Einkünfteerzielungsabsicht bei Vermietung eines unbebauten Grundstücks; Gesonderte Prüfung der Einkünfteerzielungsabsicht für jedes einzelne Grundstück; Bausparguthabenzinsen als Vermietungseinnahmen

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Einkünfteerzielungsabsicht bei Vermietung eines unbebauten Grundstücks - Gesonderte Prüfung der Einkünfteerzielungsabsicht für jedes einzelne Grundstück - Bausparguthabenzinsen als Vermietungseinnahmen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2008, 207
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BFH, 26.11.2008 - IX R 67/07

    Grundstücksbezogene Prüfung des § 21 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 EStG

    Das Finanzgericht (FG) wies in seinem in Entscheidungen der Finanzgerichte 2008, 207, veröffentlichten Urteil die Klage ab: Die Frage, ob eine Vermietungstätigkeit mit Einkünfteerzielungsabsicht betrieben werde, sei für jede vermietete Immobilie gesondert zu prüfen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht