Rechtsprechung
   FG München, 14.03.2005 - 10 K 4379/02   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2005,17882
FG München, 14.03.2005 - 10 K 4379/02 (https://dejure.org/2005,17882)
FG München, Entscheidung vom 14.03.2005 - 10 K 4379/02 (https://dejure.org/2005,17882)
FG München, Entscheidung vom 14. März 2005 - 10 K 4379/02 (https://dejure.org/2005,17882)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,17882) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Begriff "Berufsausbildung" im Sinne des Einkommenssteuergesetzes (EStG); Voraussetzungen für einen Anspruch auf Kindergeld; Voraussetzungen für das Vorliegen eines Berufsziels; Voraussetzungen für die Bejahung einer Berufsausbildung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anforderungen an ein Praktikum als Berufsausbildung; geringfügiges Beschäftigungsverhältnis keine Berufsausbildung

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Anforderungen an ein Praktikum als Berufsausbildung - geringfügiges Beschäftigungsverhältnis keine Berufsausbildung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • FG Münster, 30.10.2008 - 4 K 4113/07

    Kindergeld: Trainee-Programm kann Berufsausbildung sein

    Das Finanzgericht München hat in einer Entscheidung vom 14.03.2005 10 K 4379/02, [...], die Zeit eines fünfmonatigen Praktikums bei einem Radiosender, bei dem das Kind Einblicke in Arbeitsabläufe und Organisationsstrukturen erhielt und an hausinternen Schulungen teilnahm, als Berufsausbildung anerkannt.
  • BFH, 13.02.2008 - III B 47/07

    Praktikum als Berufsausbildung - Darlegung einer Divergenz

    Gegen die Nichtzulassung der Revision wendet sich der Kläger mit der Beschwerde, zu deren Begründung er ausführt, das FG München habe in einem weitgehend identischen Fall im Urteil vom 14. März 2005 10 K 4379/02 (juris) ein Praktikum als Ausbildung anerkannt.

    Allein der Hinweis des Klägers, die Vorentscheidung stehe im Widerspruch zum Urteil des FG München vom 14. März 2005 10 K 4379/02, reicht somit zur Darlegung einer zur Zulassung der Revision führenden Rechtsprechungsdivergenz nicht aus.

  • FG München, 19.07.2007 - 5 K 1353/06

    Anspruch auf Kindergeld nach Abschluss des Studiums bei gleichzeitiger

    Die steuerliche Leistungsfähigkeit der Eltern ist auch dann gemindert, wenn sich Kinder unabhängig von vorgeschriebenen Studiengängen in Ausbildung befinden und von ihren Eltern unterhalten werden (vgl. Finanzgericht München, Urteil vom 14.03.2005 10 K 4379/02, [...]; Finanzgericht Düsseldorf, Urteil vom 21.02.2006 10 K 171/03 Kg, EFG 2006, 1073, m.w.N.).
  • FG Sachsen-Anhalt, 20.11.2012 - 4 K 614/11

    Kindergeldanspruch - Berufsausbildung i.S. des § 32 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 Buchst. a

    Denn sonst kann eine Grenze zwischen Ausbildung und Berufsausübung nicht festgestellt werden, weil jede Berufsausübung auch den Erwerb neuer Kenntnisse und Erfahrungen mit sich bringt (s.a. FG München Urteil vom 14. März 2005 10 K 4379/02).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht