Rechtsprechung
   FG München, 14.05.2002 - 6 K 2963/00   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2002,13206
FG München, 14.05.2002 - 6 K 2963/00 (https://dejure.org/2002,13206)
FG München, Entscheidung vom 14.05.2002 - 6 K 2963/00 (https://dejure.org/2002,13206)
FG München, Entscheidung vom 14. Mai 2002 - 6 K 2963/00 (https://dejure.org/2002,13206)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,13206) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Wolters Kluwer

    Zeitpunkt der Grundstücksentnahme durch Wohnbebauung; Gesonderte Feststellung des Verlustabzugs zur Einkommensteuer

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStG § 4 Abs. 1 S. 2; EStG § 6 Abs. 1 Nr. 4 S. 1
    Zeitpunkt der Grundstücksentnahme durch Wohnbebauung; Gewerbesteuermessbetrag 1994; gesonderter Feststellung des Verlustabzugs zur Einkommensteuer 1994

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    Zeitpunkt der Grundstücksentnahme durch Wohnbebauung - Gewerbesteuermessbetrag 1994 - Gesonderte Feststellung des Verlustabzugs zur Einkommensteuer 1994

Papierfundstellen

  • EFG 2002, 1081
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BFH, 14.02.2008 - IV R 44/05

    Mitunternehmerschaft bei Landwirtsehegatten - Aussetzung des Verfahrens - Fall

    Solange die Möglichkeit nicht ausgeschlossen ist, dass das Wohnhaus durch eine Vermietung zu fremden Zwecken als gewillkürtes bzw. geduldetes Betriebsvermögen im Betrieb verbleibt, liegt noch keine Entnahmehandlung vor (FG München, Urteil vom 14. Mai 2002 6 K 2963/00, EFG 2002, 1081).
  • BFH, 25.04.2003 - IV B 211/01

    Sonderbetriebsvermögen, Entnahme für private Wohnzwecke

    Entgegen der Ansicht der Kläger weicht das angefochtene Urteil weder von den angegebenen Entscheidungen des BFH ab, noch steht es in Widerspruch zu der Entscheidung des FG München vom 14. Mai 2000 6 K 2963/00 (Entscheidungen der Finanzgerichte --EFG-- 2002, 1081).

    Die Revision ist auch nicht im Hinblick auf das Urteil des FG München in EFG 2002, 1081 zur Sicherung einer einheitlichen Rechtsprechung zuzulassen (§ 115 Abs. 2 Nr. 2 FGO).

  • FG München, 07.11.2003 - 8 K 522/01

    Grundstücksentnahme durch Wohnbebauung des Betriebsnachfolgers

    Ist wie im Streitfall für Außenstehende bereits bei Baubeginn klar, dass der Sohn das Haus für eigene Wohnzwecke errichtete, kommt als Entnahmezeitpunkt nur der Baubeginn und nicht die endgültige Zweckzuweisung nach Baufertigstellung in Betracht (vgl. dazu Urteil des Finanzgerichts München vom 14. Mai 2000 6 K 2963/00, EFG 2002, 1081).
  • FG München, 08.12.2004 - 4 K 2399/02

    Entscheidung der Frage, ob ein Wohnteil eines Betriebs der Land- und

    Ein Grundstück des Betriebsvermögens, das mit einem Wohnhaus für Privatnutzung bebaut werde, werde erst mit der endgültigen Zweckzuweisung nach Fertigstellung entnommen (vgl. FG München vom 14.05.2002 Az.: 6 K 2963/00).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht