Rechtsprechung
   FG München, 14.06.2007 - 14 K 4127/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,21972
FG München, 14.06.2007 - 14 K 4127/06 (https://dejure.org/2007,21972)
FG München, Entscheidung vom 14.06.2007 - 14 K 4127/06 (https://dejure.org/2007,21972)
FG München, Entscheidung vom 14. Juni 2007 - 14 K 4127/06 (https://dejure.org/2007,21972)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,21972) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Judicialis

    Anerkennung von Vorsteuer im Zusammenhang mit einem Bauträgerprojekt; Grundsatz des "Sofortabzugs" für einen Vorsteuerabzug in der Investitionsphase; Berücksichtigung der beabsichtigten Verwendungsumsätze bei geringer Ausführung von Verwendungsumsätzen durch

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anerkennung von Vorsteuer im Zusammenhang mit einem Bauträgerprojekt; Grundsatz des "Sofortabzugs" für einen Vorsteuerabzug in der Investitionsphase; Berücksichtigung der beabsichtigten Verwendungsumsätze bei geringer Ausführung von Verwendungsumsätzen durch ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Anerkennung von Vorsteuer im Zusammenhang mit einem Bauträgerprojekt

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Anerkennung von Vorsteuer im Zusammenhang mit einem Bauträgerprojekt.

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • FG München, 15.04.2008 - 14 V 4225/07

    Vorsteuerabzug in Zusammenhang mit einem Bauträgerprojekt - Aussetzung der

    Das gegen die Steuerfestsetzung 1993 geführte Einspruchs- und Klageverfahren blieb erfolglos (vgl. das rechtskräftige Urteil des Finanzgerichts München vom 14. Juni 2007, Az.: 14 K 4127/06).

    Wegen der weiteren Einzelheiten des Sachverhalts und des Vorbringens der Beteiligten wird auf die Finanzamts-Akten, auf die im Verfahren gewechselten Schriftsätze sowie das Urteil des Finanzgerichts München vom 14. Juni 2007, Az: 14 K 4127/06 Bezug genommen.

    Es kann dahin gestellt bleiben, ob der Vorsteuerabzug bereits aufgrund der Erwägungen im Urteil des Finanzgerichts München vom 14. Juni 2007 (Az.: 14 K 4127/06) zu versagen ist, da insoweit rechtskräftig entschieden ist, dass für das Jahr 1995 keine Absicht zur Erzielung steuerpflichtiger Ausgangsumsätze bestand.

  • FG München, 21.03.2013 - 14 K 2862/10

    Vorsteuerabzug

    Das gegen die Steuerfestsetzung 1993 geführte Einspruchs- und Klageverfahren blieb erfolglos (vgl. das rechtskräftige Urteil des Finanzgerichts München vom 14. Juni 2007, Az.: 14 K 4127/06).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht