Rechtsprechung
   FG München, 17.09.2004 - 8 K 3369/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,21996
FG München, 17.09.2004 - 8 K 3369/03 (https://dejure.org/2004,21996)
FG München, Entscheidung vom 17.09.2004 - 8 K 3369/03 (https://dejure.org/2004,21996)
FG München, Entscheidung vom 17. September 2004 - 8 K 3369/03 (https://dejure.org/2004,21996)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,21996) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 242; AO (1977) § 162 § 351; FGO § 72
    Nichtigkeit von Steuerbescheiden; Verwirkung eines Nichtigkeitseinwands

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Nichtigkeit von Steuerbescheiden - Verwirkung eines Nichtigkeitseinwands

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Voraussetzungen für den Ausschluss der Berufung auf die Nichtigkeit eines Steuerbescheides nach Verstoß gegen Treu und Glauben eines Teils des Steuerrechtsverhältnisses; Verwirkung bei anderthalbjährigem (1 1/2) Zuwarten bis zur Geltendmachung der Nichtigkeit eines ...

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2005, 918
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Münster, 25.04.2006 - 11 K 1172/05

    Willkürliche Schätzung von Kapitaleinnahmen mit der Folge der Nichtigkeit des

    Der Beklagte verweist auf das Urteil des FG München vom 17.09.2004 - 8 K 3369/03, juris sowie auf das Urteil des BFH vom 17.06.1992 - X R 47/88, BStBl II 1993, 174.

    Insbesondere ist der Sachverhalt nicht mit dem Sachverhalt vergleichbar, über den das Finanzgericht München in dem vom Beklagten zitierten Urteil vom 17.09.2004 8 K 3369/03 entschieden hat.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht