Rechtsprechung
   FG München, 19.11.2003 - 4 K 1461/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,11351
FG München, 19.11.2003 - 4 K 1461/03 (https://dejure.org/2003,11351)
FG München, Entscheidung vom 19.11.2003 - 4 K 1461/03 (https://dejure.org/2003,11351)
FG München, Entscheidung vom 19. November 2003 - 4 K 1461/03 (https://dejure.org/2003,11351)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,11351) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anpassung des Bodenrichtwerts bei Abweichen der Geschoßflächenzahl des zu bewertenden Grundstücks von der des Richtwertgrundstücks; Resultieren einer Differenzierung aus dem Richtwert selbst; Ermittlung der Geschossflächenzahl des zu bewertenden Grundstücks bei der ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BewG § 145 Abs. 3; ErbStR R 160, R 161
    Anpassung des Bodenrichtwerts; Anpassung des Bodenrichtwertes bei vom Richtwertgrundstück abweichender GFZ, R 160, 161 ErbStR; gesonderte Feststellung des Grundbesitzwertes auf den 14.12.2001

  • rechtsportal.de

    BewG § 145 Abs. 3 ; ErbStR R 160, R 161
    Anpassung des Bodenrichtwerts; Anpassung des Bodenrichtwertes bei vom Richtwertgrundstück abweichender GFZ, R 160, 161 ErbStR ; gesonderte Feststellung des Grundbesitzwertes auf den 14.12.2001

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Anpassung des Bodenrichtwerts - Anpassung des Bodenrichtwertes bei vom Richtwertgrundstück abweichender GFZ, R 160, 161 ErbStR - gesonderte Feststellung des Grundbesitzwertes auf den 14.12.2001

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2004, 552
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • BFH, 12.07.2006 - II R 1/04

    Bedarfsbewertung: Anpassung des auf Grundlage des Bodenrichtwerts

    Das Finanzgericht (FG) vertrat in seinem in Entscheidungen der Finanzgerichte (EFG) 2004, 552 veröffentlichten Urteil die Auffassung, bei der Anwendung des § 145 Abs. 3 BewG sei der sich auf eine vom Gutachterausschuss angegebene GFZ beziehende Bodenrichtwert auf die baurechtlich mögliche Nutzung des zu bewertenden Grundstücks umzurechnen.
  • FG Berlin-Brandenburg, 10.06.2015 - 3 K 3151/13

    Gesonderte Feststellung des Grundbesitzwertes auf den 06.11.2009

    Die GFZ des zu bewertenden Grundstücks sei bei der Umrechnung nach der baurechtlich möglichen Nutzung des Grundstücks zu ermitteln (4 K 1461/03, Entscheidungen der Finanzgerichte -EFG- 2004, 552; bestätigt durch BFH-Urteil vom 12.07.2006, II R 1/04, Bundessteuerblatt -BStBl- II 2006, 742).
  • FG Hamburg, 10.05.2006 - 3 K 216/05

    Bewertungsgesetz/Erbschaftsteuergesetz: Grundbesitzwert-Feststellung zum

    Der Richtwert ist in bestimmten Fällen umzurechnen, sei es etwa wegen abweichender möglicher Geschossflächenzahl (vgl. FG München vom 19. November 2003, 4 K 1461/03, Entscheidungen der Finanzgerichte -EFG- 2004, 552, Deutsches Steuerrecht Entscheidungsdienst -DStRE- 2004, 1155 m.w.N., Revision BFH, II R 1/04) oder wegen der Differenzierung bei Bauerwartungsland oder bei Rohbauland bzw. bei der Erschließungsbeitragspflicht - wie hier - (vgl. BFH vom 18. August 2005, II R 62/03, BFHE 210, 368 , BStBl II 2006, 5 ; FG München vom 26. Juni 2002, 4 K 1428/99, EFG 2002, 1360 ; FG Nürnberg vom 27. Januar 2000, IV 261/1999, EFG 2000, 610 , DStRE 2000, 868; Schaffner in Kreutziger/Lindberg/Schaffner, BewG , § 145 Rd. 17).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht