Rechtsprechung
   FG München, 21.08.2002 - 1 K 2710/01   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2002,10409
FG München, 21.08.2002 - 1 K 2710/01 (https://dejure.org/2002,10409)
FG München, Entscheidung vom 21.08.2002 - 1 K 2710/01 (https://dejure.org/2002,10409)
FG München, Entscheidung vom 21. August 2002 - 1 K 2710/01 (https://dejure.org/2002,10409)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2002,10409) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    § 15a EStG bei Übergang während des Wirtschaftsjahres von der Komplementärs- in die Kommanditistenstellung; Verluste eines in die Stellung als Kommanditist wechselden Komplementärs einer KG unterliegen bis zum Gesellschafterwechsel nicht dem § 15 a EStG; gesonderter und ...

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    § 15a EStG bei Übergang während des Wirtschaftsjahres von der Komplementärs- in die Kommanditistenstellung - Verluste eines in die Stellung als Kommanditist wechselden Komplementärs einer KG unterliegen bis zum Gesellschafterwechsel nicht dem § 15 a EStG - gesonderter und ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Verrechnung der Verluste eines beschränkt haftenden Gesellschafters; Zur Anwendbarkeit der Beschränkung des § 15 Buchstabe.a Abs.1 EStG ( Einkommensteuergesetz) auf Verluste eines Komplementärs

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2003, 36
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BFH, 14.10.2003 - VIII R 81/02

    Verrechenbar Verlust bei Wechsel der Gesellschafterstellung

    Der nach erfolglosem Einspruch erhobenen Klage gab das Finanzgericht (FG) mit den in Entscheidungen der Finanzgerichte (EFG) 2003, 36 veröffentlichten Gründen teilweise statt.

    Die auf die Monate Januar und Februar 1995 entfallenden ausgleichsfähigen Verluste schätzte es --pro rata temporis-- auf 201 263 DM (= 2/12 aus 1 207 576 DM; vgl. EFG 2003, 36).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht