Rechtsprechung
   FG München, 22.10.2008 - 1 K 4247/06   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,17418
FG München, 22.10.2008 - 1 K 4247/06 (https://dejure.org/2008,17418)
FG München, Entscheidung vom 22.10.2008 - 1 K 4247/06 (https://dejure.org/2008,17418)
FG München, Entscheidung vom 22. Januar 2008 - 1 K 4247/06 (https://dejure.org/2008,17418)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,17418) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Überprüfung der beruflichen oder privaten Veranlassung zur Begründung einer doppelten Haushaltsführung

  • Judicialis

    Möglichkeit einer steuerlichen Berücksichtigung von Aufwendungen für eine doppelte Haushaltsführung im Rahmen der Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit; Erfordernis eines beruflichen Anlasses für die Aufsplitterung eines einheitlichen Hausstandes; Jede Begründung einer doppelten Haushaltsführung ist nach einer Gesamtschau auf ihre berufliche oder private Veranlassung hin zu überprüfen. Jedenfalls in Fällen des engen zeitlichen Zusammenhanges ist deshalb auch zu berücksichtigen, dass sich der Steuerpflichtige zeitlich vorgehend aus privaten Gründen dazu entschlossen hat, die üblicherweise einheitliche Haushaltsführung auf zwei Haushalte aufzuspalten

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Prüfung der beruflichen Veranlassung der Begründung einer doppelten Haushaltsführung; Private Veranlassung der Begründung des zweiten Haushalts am neuen Arbeitsort bei zeitlich unmittelbar zuvor erfolgter Wegverlegung des Familienwohnsitzes

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Prüfung der beruflichen Veranlassung der Begründung einer doppelten Haushaltsführung - Private Veranlassung der Begründung des zweiten Haushalts am neuen Arbeitsort bei zeitlich unmittelbar zuvor erfolgter Wegverlegung des Familienwohnsitzes

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Möglichkeit einer steuerlichen Berücksichtigung von Aufwendungen für eine doppelte Haushaltsführung im Rahmen der Einkünfte aus nichtselbstständiger Arbeit; Erfordernis eines beruflichen Anlasses für die Aufsplitterung eines einheitlichen Hausstandes

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • EFG 2009, 240
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht