Rechtsprechung
   FG München, 26.03.2008 - 10 K 1187/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,22328
FG München, 26.03.2008 - 10 K 1187/07 (https://dejure.org/2008,22328)
FG München, Entscheidung vom 26.03.2008 - 10 K 1187/07 (https://dejure.org/2008,22328)
FG München, Entscheidung vom 26. März 2008 - 10 K 1187/07 (https://dejure.org/2008,22328)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,22328) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Kindergeldanspruch für entführtes Kind: Aufrechterhaltung eines inländisches Wohnsitzes des Kindes, Haushaltsaufnahme durch die im Ausland lebende Mutter, Beweislast des Kindergeldberechtigten über den Kindesaufenthalt

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Bestimmung des steuerrechtlich relevanten Wohnsitzes eines ins Ausland entführten Kindes bei der Prüfung eines Kindergeldanspruches; Möglichkeit einer Heranziehung melderechtlicher Normen sowie bürgerlich-rechtlicher Vorschriften zur Bestimmung des steuerrechtlich ...

  • Judicialis

    EStG § 32 Abs. 1 Nr. 1; ; EStG § 63 Abs. 1 S. 1 Nr. 1; ; EStG § 63 Abs. 1 S. 3; ; AO § 8; ; AO § 9 S. 2

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Kindergeldanspruch bei dauerhafter Entführung des Kindes durch den anderen Elternteil

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Kindergeldanspruch bei dauerhafter Entführung des Kindes durch den anderen Elternteil

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • EFG 2008, 1463
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Hessen, 26.05.2011 - 3 K 1724/10

    Kindergeld für vor mehreren Jahren ins Ausland entführte Kinder

    21 b. Zwar sind von den Finanzgerichten und dem Bundesfinanzhof bereits "Entführungsfälle" entschieden worden, in denen eine Beibehaltung des Wohnsitzes der Kinder bejaht wurde (FG München, Urteil vom 26.03.2008 10 K 1187/07, EFG 2008, 1463; FG Köln, Urteil vom 10.04.2000 2 K 214/00, EFG 2000, 747; BFH-Urteil vom 30.10.2002 VIII R 86/00).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht