Rechtsprechung
   FG München, 26.11.1997 - 1 K 4037/96   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1997,6213
FG München, 26.11.1997 - 1 K 4037/96 (https://dejure.org/1997,6213)
FG München, Entscheidung vom 26.11.1997 - 1 K 4037/96 (https://dejure.org/1997,6213)
FG München, Entscheidung vom 26. November 1997 - 1 K 4037/96 (https://dejure.org/1997,6213)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1997,6213) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • REHADAT Informationssystem (Volltext/Leitsatz/Kurzinformation)

    Kraftfahrzeugkosten eines Schwerstbehinderten

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Aufwendungen für Kfz-Umrüstung eines Schwerbehinderten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • EFG 1998, 568
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • FG Hessen, 23.06.2016 - 6 K 2397/12

    § 33 EStG, § 11 EStG

    Hierauf Bezug nehmend hat das Finanzgericht (FG) München bei einem Fahrzeug Kosten anerkannt, welche sich u.a. durch den Einbau einer Hebebühne auf 1, 60 DM je gefahrenen Kilometer beliefen (Urteil vom 26.11.1997 1 K 4037/96, EFG 1998, 568).
  • FG Saarland, 16.11.2005 - 1 K 372/01

    Fahrtkosten Behinderter; Tatsächliche Kosten; Behindertengerechter Umbau eines

    Bei Steuerpflichtigen, die sich außerhalb des Hauses nur mit Hilfe eines KFZ fortbewegen könnten, seien grundsätzlich alle KFZ-Kosten als außergewöhnliche Belastung anzuerkennen (FG München vom 26. November 1997 1 K 4037/96, EFG 1998, 568 f, 569, BFH vom 22. Oktober 1996 III R 203/94, BStBl. II 1997, 384).

    Hierbei sind die behindertengerechten Umbauten nicht als besonderes Wirtschaftsgut, sondern als untrennbarer Teil des umgebauten Fahrzeuges zu behandeln (FG München vom 26. November 1997 1 K 4037/96, EFG 1998, 568).

  • BFH, 21.12.2001 - III B 130/01

    Nichtzulassungsbeschwerde - Zulassungsgründe - Grundsätzliche Bedeutung -

    Die Kläger haben zudem die Abweichung des angefochtenen Urteils von dem Urteil des Finanzgerichts (FG) München vom 26. November 1997 1 K 4037/96 (Entscheidungen der Finanzgerichte --EFG-- 1998, 568) gerügt.

    Die Kläger haben zwar die Abweichung des angefochtenen Urteils von dem Urteil des FG München in EFG 1998, 568 behauptet.

  • FG Niedersachsen, 09.02.2007 - 11 K 736/05

    Außergewöhnliche Belastungen i.S.v. § 33 EStG wegen erhöhter Fahrtkosten für

    Es handelt sich bei einem Kfz um ein einheitliches Wirtschaftsgut, so dass eine gesonderte steuerliche Berücksichtigung der wegen der Körperbehinderung erforderlichen Vorrichtungen nicht möglich ist (FG München Urt. v. 26. November 1997 1 K 4037/96, EFG 1998, 568 m.w.Nachw.).
  • FG Nürnberg, 26.11.2009 - 4 K 688/09

    Mehrkosten für Automatikgetriebe keine außergewöhnliche Belastung

    Eventuelle Umbaukosten für eine behindertengerechte Nutzung wären als unselbständiger Anteil der Anschaffungskosten in die Berechnung der Abschreibung für Abnutzung zu berücksichtigen (vgl. Urteile des Finanzgerichts Niedersachsen vom 09.02.2007 11 K 736/05, DStRE 2009, 1370; und des Finanzgerichts München vom 26.11.1997 1 K 4037/96, EFG 1998.568).
  • FG Baden-Württemberg, 19.12.2013 - 1 K 703/11

    Kein Sofortabzug der Anschaffungskosten (Leasingsonderzahlung) für einen

    Um Kosten für die Beschaffung eines im Hinblick auf die Körperbehinderung besonders umgerüsteten Fahrzeugs, für die andere Maßstäbe gelten mögen (vgl. Urteile des FG München vom 26. November 1997 - 1 K 4037/96, Entscheidungen der Finanzgerichte - EFG - 1998, 568, und des Niedersächsischen Finanzgerichts vom 9. Februar 2007 - 11 K 736/05, Deutsches Steuerrecht/Entscheidungsdienst - DStRE - 2007, 1370), handelt es sich bei den Aufwendungen für das Serienfahrzeug "W" offenkundig nicht.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht