Rechtsprechung
   FG München, 26.11.2003 - 3 K 1923/00   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,43715
FG München, 26.11.2003 - 3 K 1923/00 (https://dejure.org/2003,43715)
FG München, Entscheidung vom 26.11.2003 - 3 K 1923/00 (https://dejure.org/2003,43715)
FG München, Entscheidung vom 26. November 2003 - 3 K 1923/00 (https://dejure.org/2003,43715)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,43715) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG München, 23.07.2008 - 3 K 4255/04

    Kein Vorsteuerabzug für die Kosten der Entsorgung von sog. Fehleinwürfen in den

    Mit Urteil vom 26. November 2003 (Az.: 3 K 1923/00) hat das Finanzgericht München die Klage abgewiesen.

    Denn nach der vom Kläger vorgelegten Aufstellung (Bl. 119 FG-Akte 3 K 1923/00) hat er aus den Verbrennungsrückständen des im Hausmüll enthaltenen Weißblechs erst ab diesem Streitjahr (und ferner im Streitjahr 1998) Einnahmen erzielt.

    Deshalb kann auch offenbleiben, ob etwa - nachdem dem Gericht keine anderen Zahlen vorliegen - als Aufteilungsmaßstab der Anteil des Weißblechs im Hausmüll gemäß den vorgelegten Hausmüllsortieranalysen vom Oktober sowie November 2002 (Bl. 80-83 FG-Akte 3 K 1923/00) in Höhe von 1, 9 bis 2, 1 Prozent herangezogen werden könnte (der dann ggf. zur Ausscheidung der Deponierungskosten usw. im Wege der Schätzung weiter zu reduzieren wäre).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht