Rechtsprechung
   FG München, 27.06.2006 - 2 K 859/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,16989
FG München, 27.06.2006 - 2 K 859/03 (https://dejure.org/2006,16989)
FG München, Entscheidung vom 27.06.2006 - 2 K 859/03 (https://dejure.org/2006,16989)
FG München, Entscheidung vom 27. Juni 2006 - 2 K 859/03 (https://dejure.org/2006,16989)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,16989) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • Judicialis

    Nachweis der Zwangsläufigkeit einer Heimunterbringung durch ein nachträglich erstelltes amtsärztliches Attest; Aufwendungen für die Unterbringung in einem Altenheim als außergewöhnliche Belastung; Veranlassung des Heimaufenthalts durch eine Krankheit; Nachweispflicht

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Nachweis der Zwangsläufigkeit einer Heimunterbringung durch ein nachträglich erstelltes amtsärztliches Attest; Aufwendungen für die Unterbringung in einem Altenheim als außergewöhnliche Belastung; Veranlassung des Heimaufenthalts durch eine Krankheit; Nachweispflicht des ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStG § 33 Abs. 1, 2 § 33a Abs. 3 S. 2 Nr. 1, 2
    Aufwendungen für die Unterbringung in einem Alten(wohn)heim als außergewöhnliche Belastung

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Aufwendungen für die Unterbringung in einem Alten(wohn)heim als außergewöhnliche Belastung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • ebnerstolz.de (Kurzinformation)

    Aufwendungen für die Unterbringung in einem Alten(wohn)heim nur bei krankheitsbedingter Unterbringung abzugsfähig

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2007, 844
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BFH, 18.12.2008 - III R 12/07

    Unterbringungskosten in einem Altenheim als außergewöhnliche Belastung -

    Das Finanzgericht (FG) wies die Klage mit Urteil vom 27. Juni 2006 2 K 859/03 (Entscheidungen der Finanzgerichte 2007, 844) als unbegründet ab.

    "das Urteil des FG München vom 27. Juni 2006 (Az. 2 K 859/03) aufzuheben und unter Änderung der Einkommensteuerbescheide 2000 vom 27. Juni 2001 und 2001 vom 26. Juni 2002, beide in Gestalt der Einspruchsentscheidung vom 13. Februar 2003, die Einkommensteuer 2000 unter Ansatz von Heimkosten in Höhe von ... DM und eines Eigenanteils bei Krankheitskosten in Höhe von ... DM sowie die Einkommensteuer 2001 unter Ansatz von Heimkosten in Höhe von ... DM als weitere außergewöhnliche Belastung jeweils unter Abzug der Haushaltsersparnis und Berücksichtigung der zumutbaren Eigenbelastung entsprechend festzusetzen,.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht