Rechtsprechung
   FG München, 29.06.2015 - 7 K 928/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,24736
FG München, 29.06.2015 - 7 K 928/13 (https://dejure.org/2015,24736)
FG München, Entscheidung vom 29.06.2015 - 7 K 928/13 (https://dejure.org/2015,24736)
FG München, Entscheidung vom 29. Juni 2015 - 7 K 928/13 (https://dejure.org/2015,24736)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,24736) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • BAYERN | RECHT

    § 4 Abs 3 S 1 EStG 2002; § 4 Abs 1 S 1 EStG 2002; § 15 Abs 1 S 1 Nr 2 EStG 2002; Art 3 Abs 2 S 1 DBA GBR; § 15 Abs 2 EStG 2002; EStG VZ 2007
    Abgrenzung zwischen privater Vermögensverwaltung und Gewerbebetrieb beim Goldhandel - abkommensrechtliche Qualifizierung - Handel über Handelsplattform - Kreditfinanzierung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Einkommensteuerliche Behandlung gewerblicher Goldgeschäfte im Ausland

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Abgrenzung zwischen privater Vermögensverwaltung und Gewerbebetrieb beim Goldhandel

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    Abgrenzung zwischen privater Vermögensverwaltung und Gewerbebetrieb beim Goldhandel

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2015, 1931
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 27.09.2017 - I R 62/15

    Goldgeschäfte als Gewerbebetrieb - Notwendige Beiladung der Personengesellschaft

    Auf die Revision der Kläger wird das Urteil des Finanzgerichts München vom 29. Juni 2015 7 K 928/13 aufgehoben.

    Die Klage blieb ebenfalls erfolglos (Finanzgericht --FG-München, Urteil vom 29. Juni 2015  7 K 928/13, Entscheidungen der Finanzgerichte --EFG-- 2015, 1931).

  • FG Köln, 19.04.2018 - 13 K 2410/12
    Sie entspricht ihrer Struktur nach einer inländischen OHG bzw. aufgrund ihrer fehlenden Verpflichtung zur Eintragung ins Handelsregister eher einer inländischen GbR (vgl. Schmidt/Renger, IStR 2015, 253, 255; Salzmann, DStR 2015, 1278; FG München, Urteil vom 29.06.2015 - 7 K 928/13, EFG 2015, 1931; FG Münster, Urteil vom 11.12.2013 - 6 K 3045/11 F, EFG 2014, 753).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht