Rechtsprechung
   FG Münster, 15.08.2007 - 8 K 1813/05 GrE   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,14140
FG Münster, 15.08.2007 - 8 K 1813/05 GrE (https://dejure.org/2007,14140)
FG Münster, Entscheidung vom 15.08.2007 - 8 K 1813/05 GrE (https://dejure.org/2007,14140)
FG Münster, Entscheidung vom 15. August 2007 - 8 K 1813/05 GrE (https://dejure.org/2007,14140)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,14140) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Judicialis

    Aufhebung einer Steuerfestsetzung nach Rückgängigmachung eines Erwerbsvorgangs; Rückgängigmachung eines Grundstückskaufs durch Vereinbarung oder durch Ausübung eines vorbehaltenen Rücktrittsrechts; Vorliegen eines zeitlich unbefristeten Falls der Aufhebung einer

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Aufhebung einer Steuerfestsetzung nach Rückgängigmachung eines Erwerbsvorgangs; Rückgängigmachung eines Grundstückskaufs durch Vereinbarung oder durch Ausübung eines vorbehaltenen Rücktrittsrechts; Vorliegen eines zeitlich unbefristeten Falls der Aufhebung einer ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    GrEStG § 16 Abs. 1 Nr. 1, 2
    Rückgängigmachung eines Grundstückskaufvertrags später als nach 2 Jahren seit Entstehung der Steuer

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Grunderwerbsteuer: - Rückgängigmachung eines Grundstückskaufvertrags später als nach 2 Jahren seit Entstehung der Steuer

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Papierfundstellen

  • EFG 2008, 73
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • FG Münster, 19.11.2007 - 8 K 2562/05

    Aufhebung der Steuerfestsetzung nach Rückgängigmachung eines Erwerbsvorgangs vor

    Der Senat hatte bereits zuvor im Urteil vom 15.08.2007 8 K 1813/05 GrE in einem Verfahren mit gleicher Rechtsproblematik die Revision zugelassen.
  • FG Hamburg, 08.04.2010 - 3 K 220/09

    Abgrenzung zwischen Vertragsaufhebung und -übernahme; Zugang eines

    Eine derartige Vereinbarung bedürfte zu ihrer Wirksamkeit jedenfalls nicht der notariellen Beurkundung (BGH-Urteil vom 05. Mai 1976 IV ZR 63/75, BGHZ 66, 270, MDR 1977, 35; Urteil des FG Münster vom 15. August 2007 8 K 1813/05 GrE).
  • VG Aachen, 24.09.2008 - 8 K 829/07

    Russland, Abschiebungshindernis, zielstaatsbezogene Abschiebungshindernisse,

    Am 15. August 2005 hat die Klägerin - unter Vertiefung ihres Vorbringens beim Bundesamt - Klage erhoben, die beim erkennenden Gericht unter dem Aktenzeichen - 8 K 1813/05.A - geführt wurde.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht