Rechtsprechung
   FG Münster, 17.08.2009 - 10 K 3918/05 E   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,2703
FG Münster, 17.08.2009 - 10 K 3918/05 E (https://dejure.org/2009,2703)
FG Münster, Entscheidung vom 17.08.2009 - 10 K 3918/05 E (https://dejure.org/2009,2703)
FG Münster, Entscheidung vom 17. August 2009 - 10 K 3918/05 E (https://dejure.org/2009,2703)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,2703) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Judicialis

    Vorliegen eines Gewinns aus gewerblichem Grundstückshandel oder aus Einkünften aus privaten Veräußerungsgeschäften; Voraussetzungen für das Vorliegen eines Gewerbebetriebs nach dem Einkommenssteuerrecht; Auswirkungen einer Nichtveräußerung von mehr als drei Objekten in einem über fünf Jahre hinausgehenden Zeitraum nach dem Erwerb des ersten veräußerten Objekts; Voraussetzungen für die Überschreitung der Grenze von der privaten Vermögensverwaltung zum Gewerbetrieb

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Vorlagebeschluss an das BVerfG: Rückwirkende Einbeziehung erst teilfertiger Gebäude in den Spekulationsgewinn durch Gesetzesänderung im StBereinigungsG 1999 verfassungswidrig?

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Spekulationseinkünfte: - Vorlagebeschluss an das BVerfG: Rückwirkende Einbeziehung erst teilfertiger Gebäude in den Spekulationsgewinn durch Gesetzesänderung im StBereinigungsG 1999 verfassungswidrig?

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Vorliegen eines Gewinns aus gewerblichem Grundstückshandel oder aus Einkünften aus privaten Veräußerungsgeschäften; Voraussetzungen für das Vorliegen eines Gewerbebetriebs nach dem Einkommenssteuerrecht; Auswirkungen einer Nichtveräußerung von mehr als drei Objekten in einem über fünf Jahre hinausgehenden Zeitraum nach dem Erwerb des ersten veräußerten Objekts; Voraussetzungen für die Überschreitung der Grenze von der privaten Vermögensverwaltung zum Gewerbetrieb

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    Verspekuliert: Rückwirkende Einbeziehung von Gebäuden in Spekulationsgewinn

  • nrw.de PDF, S. 1 (Pressemitteilung)

    Vorlage an das Bundesverfassungsgericht: Rückwirkende Einbeziehung von Gewinnen aus der Veräußerung von Gebäuden im Rahmen der Spekulationsbesteuerung verfassungswidrig

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Rückwirkende Grundstücksspekulation

  • gruner-siegel-partner.de (Kurzinformation)

    Rückwirkende Einbeziehung von Veräußerungsgewinnen aus Grundstücken

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Rückwirkende Einbeziehung von Gebäuden in Spekulationsgewinn

  • ebnerstolz.de (Kurzinformation)

    Zur Frage der Verfassungswidrigkeit rückwirkender Einbeziehung von Gebäuden in Spekulationsgewinn

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2009, 1943
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Hessen, 14.01.2010 - 8 K 283/04

    Verfassungsmäßigkeit des § 23 Abs. 1 Nr. 1 Satz 2 i.V.m. § 52 Abs. 39 Satz 1 EStG

    Die Rechtsentwicklung der im Streitfall maßgeblichen Vorschrift des § 23 EStG ist vom BFH in dessen Vorlagebeschluss vom 16. Dezember 2003 IX R 46/02 (BFHE 204, 228, BStBl II 2004, 284 unter I. 1. der Gründe; vgl. auch Vorlagebeschluss des Finanzgerichts Münster vom 17. August 2009 10 K 3918/05 E, EFG 2009, 1945) ausführlich dargestellt worden, so dass darauf verwiesen wird.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht