Rechtsprechung
   FG Münster, 20.04.2010 - 15 K 2184/07 F   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,12902
FG Münster, 20.04.2010 - 15 K 2184/07 F (https://dejure.org/2010,12902)
FG Münster, Entscheidung vom 20.04.2010 - 15 K 2184/07 F (https://dejure.org/2010,12902)
FG Münster, Entscheidung vom 20. April 2010 - 15 K 2184/07 F (https://dejure.org/2010,12902)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,12902) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzungen für die Zulasssung der Aufwendungen für die Ausbildung oder Fortbildung eigener Kinder im eigenen Betrieb zum Sonderbetriebsausgabenabzug; Anforderungen an den Nachweis der vollständigen oder ganz überwiegend betrieblich veranlassten Ausbildung der ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Ausbildungskosten für das eigene Kind als (Sonder)Betriebsausgabe

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Betriebsausgaben: - Ausbildungskosten für das eigene Kind als (Sonder)Betriebsausgabe

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Fachärztliche Ausbildung des Sohnes als Sonderbetriebsausgabe

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung)

    Fiskus verweigert steuerliche Förderung der familiären Praxisnachfolge

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung, 28.02.2011)

    Fiskus verweigert steuerliche Förderung der familiären Praxisnachfolge

In Nachschlagewerken

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2011, 863
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BFH, 06.11.2012 - VIII R 49/10

    Aufwendungen für die Facharztausbildung des als Nachfolger vorgesehenen Sohnes

    Die dagegen nach erfolglosem Einspruchsverfahren erhobene Klage wies das Finanzgericht (FG) mit seinem in Entscheidungen der Finanzgerichte 2011, 863 veröffentlichten Urteil ab.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht