Rechtsprechung
   FG Münster, 22.05.2014 - 9 K 5096/07 K   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,24761
FG Münster, 22.05.2014 - 9 K 5096/07 K (https://dejure.org/2014,24761)
FG Münster, Entscheidung vom 22.05.2014 - 9 K 5096/07 K (https://dejure.org/2014,24761)
FG Münster, Entscheidung vom 22. Mai 2014 - 9 K 5096/07 K (https://dejure.org/2014,24761)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,24761) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Körperschaftsteuer - Teilwertabschreibung auf Investmentfondsanteile

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Abschreibung von Anteilsscheinen an einem Investmentfonds auf den Teilwert

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2014, 1982



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • FG Münster, 28.10.2016 - 9 K 2393/14

    Bilanzansätze für Anteile an offenen Immobilienfonds im Umlaufvermögen;

    Abzustellen ist darauf, ob aus Sicht des Bilanzstichtages mehr Gründe für ein Andauern der Wertminderung sprechen als dagegen (Senatsurteil vom 22.5.2014 9 K 5096/07 K, EFG 2014, 1982).
  • FG Düsseldorf, 09.12.2014 - 6 K 534/06

    Berücksichtigung von in der Handels- und Steuerbilanz vorgenommenen

    Das Wertpapier-Sondervermögen gilt nach § 38 Abs. 1 Satz 1 KAGG als Zweckvermögen i.S. des § 1 Abs. 1 Nr. 5 KStG 2001; es ist daher steuerrechtlich als Vermögensmasse anzusehen, an der die Anteilsscheininhaber beteiligt sind, wobei die Anteilsscheine an dem Wertpapier-Sondervermögen aber zivilrechtlich keine Anteile an einer Vermögensmasse vermitteln, sondern lediglich Miteigentum bzw. Mitgläubigerschaft an den Finanzinstrumenten des Sondervermögens verbriefen (BFH-Urteil vom 25.6.2014 I R 33/09, BFHE 246, 310, HFR 2014, 1011; FG Münster, Urteil vom 22.5.2014 9 K 5096/07 K, EFG 2014, 1982).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht