Rechtsprechung
   FG Münster, 27.01.2017 - 4 K 56/16 F   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,2657
FG Münster, 27.01.2017 - 4 K 56/16 F (https://dejure.org/2017,2657)
FG Münster, Entscheidung vom 27.01.2017 - 4 K 56/16 F (https://dejure.org/2017,2657)
FG Münster, Entscheidung vom 27. Januar 2017 - 4 K 56/16 F (https://dejure.org/2017,2657)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,2657) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Rechtmäßigkeit der gesonderten Feststellung einer Nachversteuerung nach § 34a Abs. 6 EStG bei der Übertragung eines Mitunternehmeranteils auf eine Stiftung

  • rechtsportal.de

    EStG § 34a Abs. 3 S. 3; EStG § 34a Abs. 6
    Rechtmäßigkeit der gesonderten Feststellung einer Nachversteuerung nach § 34a Abs. 6 EStG bei der Übertragung eines Mitunternehmeranteils auf eine Stiftung

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Thesaurierungsbesteuerung - Nachversteuerung bei unentgeltlicher Übertragung auf eine Stiftung

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rechtmäßigkeit der gesonderten Feststellung einer Nachversteuerung nach § 34a Abs. 6 EStG bei der Übertragung eines Mitunternehmeranteils auf eine Stiftung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • nrw.de (Pressemitteilung)

    Übertragung eines Mitunternehmeranteils auf eine Stiftung löst keine Nachversteuerung thesaurierter Gewinne aus

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Keine Nachversteuerung thesaurierter Gewinne bei Übertragung eines

  • Jurion (Kurzinformation)

    Übertragung eines Mitunternehmeranteils auf eine Stiftung löst keine Nachversteuerung thesaurierter Gewinne aus

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Thesaurierte Gewinne: Einbringung in Stiftung führt nicht zur Nachversteuerung

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BB 2017, 470
  • EFG 2017, 477



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • FG Münster, 12.03.2019 - 15 K 1535/18
    Keine Lücken sind - in Abgrenzung zur "gesetzgeberischen Panne" (FG Münster, Urteil vom 27.1.2017 4 K 56/16 F, juris; Lang in: Tipke/Lang, Steuerrecht, 17. Aufl., § 5 Rdnr. 72) - rechtspolitische Unvollständigkeiten.

    Liegt eine planwidrige Regelungslücke im vorgenannten Sinne vor, setzt die analoge Gesetzesanwendung zum anderen voraus, dass eine vergleichbare Interessenlage zwischen dem geregelten und dem nicht geregelten Tatbestand besteht (vgl. BFH-Urteil vom 2.7.1997 I R 32/95, BStBl II 1998, 176; FG Münster, Urteil vom 27.1.2017 4 K 56/16 F, juris).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht