Rechtsprechung
   FG Münster, 17.11.2014 - 5 K 2396/13 G, F   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,50352
FG Münster, 17.11.2014 - 5 K 2396/13 G, F (https://dejure.org/2014,50352)
FG Münster, Entscheidung vom 17.11.2014 - 5 K 2396/13 G, F (https://dejure.org/2014,50352)
FG Münster, Entscheidung vom 17. November 2014 - 5 K 2396/13 G, F (https://dejure.org/2014,50352)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,50352) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Betriebs-Berater

    Aktivierung selbst geschaffener immaterieller Wirtschaftsgüter bei Umwandlung einer GmbH in eine KG

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Bilanzen - Aktivierung selbst geschaffener immaterieller Wirtschaftsgüter nach Formwechsel einer KapG in eine PersG

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Zur Frage der Aktivierung selbst geschaffener immaterieller Wirtschaftsgüter nach Formwechsel einer Kapitalgesellschaft in eine Personengesellschaft

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Selbst geschaffene immaterielle Wirtschaftsgüter dürfen nach Formwechsel aktiviert werden

  • nwb.de (Kurzmitteilung)

    Selbst geschaffene immaterielle Wirtschaftsgüter nach Formwechsel

  • bundesanzeiger-verlag.de (Kurzinformation)

    Selbst geschaffene Werte beim Formwechsel

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    Aktivierung selbst geschaffener immaterieller Wirtschaftsgüter nach Formwechsel einer KapG in eine PersG

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • BB 2015, 1458
  • EFG 2015, 1079
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BFH, 10.09.2015 - IV R 49/14

    Bewertungs- und Ansatzwahlrecht nach § 3 UmwStG 1995 - Formwechselnde Umwandlung

    Die Revision des Beklagten gegen den Gerichtsbescheid des Finanzgerichts Münster vom 17. November 2014  5 K 2396/13 G,F wird als unbegründet zurückgewiesen.

    Das Urteil des FG ist in Entscheidungen der Finanzgerichte (EFG) 2015, 1079 abgedruckt.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht