Rechtsprechung
   FG Mecklenburg-Vorpommern, 24.03.2009 - 3 K 282/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,15977
FG Mecklenburg-Vorpommern, 24.03.2009 - 3 K 282/08 (https://dejure.org/2009,15977)
FG Mecklenburg-Vorpommern, Entscheidung vom 24.03.2009 - 3 K 282/08 (https://dejure.org/2009,15977)
FG Mecklenburg-Vorpommern, Entscheidung vom 24. März 2009 - 3 K 282/08 (https://dejure.org/2009,15977)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,15977) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • openjur.de

    GmbH & Co. KG als Existenzgründerin i.S. des § 7g Abs. 7 EStG - Gewinnzuschlag nach § 7g Abs. 5 EStG bei zu Unrecht erfolgter Bildung einer Rücklage

  • Justiz Mecklenburg-Vorpommern

    § 7g Abs 7 S 2 Nr 2 EStG 2002 vom 20.12.2000, Art 3 Abs 1 GG, § 7g Abs 5 EStG 2002 vom 20.12.2000, § 7g Abs 4 S 2 EStG 2002 vom 20.12.2000, § 7g Abs 7 S 1 EStG 2002 vom 20.12.2000
    GmbH & Co. KG als Existenzgründerin i.S. des § 7g Abs. 7 EStG - Gewinnzuschlag nach § 7g Abs. 5 EStG bei zu Unrecht erfolgter Bildung einer Rücklage

  • Judicialis

    Qualifizierung der Ansparabschreibung und der Existenzgründungsabschreibung als betriebsbezogene Mittelstandsförderung und nicht als personenbezogene Begünstigung; Zulässigkeit der Inanspruchnahme einer Förderung durch eine Personengesellschaft; Förderungswürdigkeit

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Qualifizierung der Ansparabschreibung und der Existenzgründungsabschreibung als betriebsbezogene Mittelstandsförderung und nicht als personenbezogene Begünstigung; Zulässigkeit der Inanspruchnahme einer Förderung durch eine Personengesellschaft; Förderungswürdigkeit des ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verfassungsmäßigkeit der Nichtanerkennung einer GmbH & Co. KG im Bereich der Ansparabschreibung als "Existenzgründerin" wegen Beteiligung einer Gesellschafterin der Komplementär-GmbH an einer anderen Kapitalgesellschaft; Gewinnzuschlag bei Auflösung einer zu Unrecht ...

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Verfassungsmäßigkeit der Nichtanerkennung einer GmbH & Co. KG im Bereich der Ansparabschreibung als "Existenzgründerin" wegen Beteiligung einer Gesellschafterin der Komplementär-GmbH an einer anderen Kapitalgesellschaft - Gewinnzuschlag bei Auflösung einer zu Unrecht ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht