Rechtsprechung
   FG Nürnberg, 10.11.2009 - 2 K 1696/2008   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,19641
FG Nürnberg, 10.11.2009 - 2 K 1696/2008 (https://dejure.org/2009,19641)
FG Nürnberg, Entscheidung vom 10.11.2009 - 2 K 1696/2008 (https://dejure.org/2009,19641)
FG Nürnberg, Entscheidung vom 10. November 2009 - 2 K 1696/2008 (https://dejure.org/2009,19641)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,19641) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • IWW
  • openjur.de

    Steuerfreiheit einer innergemeinschaftlichen Lieferung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Annahme einer steuerfreien innergemeinschaftlichen Lieferung bei einem Weiterverkauf deutscher Kraftfahrzeuge aus Deutschland direkt nach Frankreich ohne vorherige Verbringung zum Verkäufer in Spanien; Verpflichtung eines Unternehmers zum umfassenden und nachprüfbaren ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    UStG § 6a Abs. 1; UStG § 6a Abs. 4 S. 1
    Steuerfreiheit einer innergemeinschaftlichen Lieferung

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Steuerfreiheit einer innergemeinschaftlichen Lieferung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2010, 913
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • FG München, 28.10.2014 - 2 K 1412/11

    Innergemeinschaftliche Lieferungen

    Konnte somit der Unternehmer auch bei Beachtung der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns die Falschdeklarierung der vom Abnehmer vorgelegten Nachweise nicht erkennen, kann er bei der Finanzbehörde weiterhin die Steuerfreiheit seiner Umsätze geltend machen (vgl. Urteile des FG Baden-Württemberg vom 9. Juni 2008 - 9 K 408/04, juris; Urteil des FG Nürnberg vom 10. November 2009 - 2 K 1696/2008, EFG 2010, 913).
  • FG Hamburg, 18.12.2012 - 1 K 102/10

    Umsatzsteuer: Nachweise für eine innergemeinschaftliche Lieferung

    Maßgeblich ist hierfür die formelle Vollständigkeit, nicht aber auch die inhaltliche Richtigkeit der Beleg- und Buchangaben, da § 6a Abs. 4 S. 1 UStG das Vertrauen auf unrichtige Abnehmerangaben schützt (vgl. BFH Urteil vom 15.02.2012, XI R 42/10, BFH/NV 2012, 1188; Beschluss vom 21.07.2011, V B 102/10, BFH/NV 2011, 1930; Urteil vom 08.11.2007 V R 26/05, BFHE 219, 410, BStBl II 2009, 49; FG München Beschluss vom 10.02.2009 14 V 3396/08, juris; FG Nürnberg Urteil vom 10.11.2009 2 K 1696/2008, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht