Rechtsprechung
   FG Nürnberg, 15.06.2009 - 6 V 1769/2008   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,15282
FG Nürnberg, 15.06.2009 - 6 V 1769/2008 (https://dejure.org/2009,15282)
FG Nürnberg, Entscheidung vom 15.06.2009 - 6 V 1769/2008 (https://dejure.org/2009,15282)
FG Nürnberg, Entscheidung vom 15. Juni 2009 - 6 V 1769/2008 (https://dejure.org/2009,15282)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,15282) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Keine ernstlichen Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit der Festsetzung und Erhebung eines besonderen Kirchgeldes bei glaubensverschiedener Ehe

  • Judicialis

    Erhebung eines besonderen Kirchengeldes vom Umlagepflichtigen wegen seiner glaubensverschiedenen Ehe nach Maßgabe der Steuerordnungen der gemeinschaftlichen Steuerverbände; Eingriff in die Freiheit der Entfaltung der Persönlichkeit durch den zugrunde liegenden Besteuerungsmaßstab bzw. Berechnungsmodus des besonderen Kirchengeldes; Messung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit des kirchenangehörigen Ehegatten am Einkommen beider Ehegatten

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    FGO § 69 Abs. 2, 3; EStG § 51a Abs. 2
    Keine Aussetzung der Vollziehung der Bescheide über besonderes Kirchgeld

  • datenbank.nwb.de

    Keine Aussetzung der Vollziehung der Bescheide über besonderes Kirchgeld

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Erhebung eines besonderen Kirchengeldes vom Umlagepflichtigen wegen seiner glaubensverschiedenen Ehe nach Maßgabe der Steuerordnungen der gemeinschaftlichen Steuerverbände; Eingriff in die Freiheit der Entfaltung der Persönlichkeit durch den zugrunde liegenden Besteuerungsmaßstab bzw. Berechnungsmodus des besonderen Kirchengeldes; Messung der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit des kirchenangehörigen Ehegatten am Einkommen beider Ehegatten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht