Rechtsprechung
   FG Nürnberg, 20.03.2008 - VI 247/2006   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2008,19309
FG Nürnberg, 20.03.2008 - VI 247/2006 (https://dejure.org/2008,19309)
FG Nürnberg, Entscheidung vom 20.03.2008 - VI 247/2006 (https://dejure.org/2008,19309)
FG Nürnberg, Entscheidung vom 20. März 2008 - VI 247/2006 (https://dejure.org/2008,19309)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,19309) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de

    Tarifbegünstigung eines Veräußerungsgewinns aus der Veräußerung eines Mitunternehmeranteils bei zeitnaher vorhergehender steuerneutraler Übertragung von Anteilen an einer Tochtergesellschaft

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Gewinn aus der Veräußerung von Gesellschaftsanteilen als tarifbegünstigt nach § 34 Abs. 1 Einkommensteuergesetz i.d.F. von 1998 (EStG 1998); Voraussetzungen für eine steuerbegünstigte Aufgabe oder Veräußerung eines Betriebs, Teilbetriebs oder Mitunternehmeranteils nach den ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStG §§ 16, 34
    Gewinne aus der Veräußerung von Anteilen an einer Mutterpersonengesellschaft sind nicht tarifbegünstigt, wenn unmittelbar vor der Anteilsveräußerung eine Tochterpersonengesellschaft steuerneutral übertragen wurde

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Gewinne aus der Veräußerung von Anteilen an einer Mutterpersonengesellschaft sind nicht tarifbegünstigt, wenn unmittelbar vor der Anteilsveräußerung eine Tochterpersonengesellschaft steuerneutral übertragen wurde

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Nürnberg, 11.04.2013 - 6 K 730/10

    Kein tarifbegünstigter Gewinn aus der Veräußerung von Mitunternehmeranteilen bei

    Die Klage ist mit Urteil vom 20.03.2008 - VI 247/2006 abgewiesen worden.

    Mit BFH-Urteil vom 25.02.2010 - IV R 49/08 ist das Urteil des Finanzgerichts Nürnberg vom 20.03.2008 - VI 247/2006 aufgehoben und an das Finanzgericht zurückverwiesen worden.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht