Rechtsprechung
   FG Nürnberg, 20.11.2014 - 3 K 1533/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,45602
FG Nürnberg, 20.11.2014 - 3 K 1533/13 (https://dejure.org/2014,45602)
FG Nürnberg, Entscheidung vom 20.11.2014 - 3 K 1533/13 (https://dejure.org/2014,45602)
FG Nürnberg, Entscheidung vom 20. November 2014 - 3 K 1533/13 (https://dejure.org/2014,45602)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,45602) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • BAYERN | RECHT

    EStG § 62 Abs. 2; EGVO 1408/71; EGVO 883/2004
    Kindergeldberechtigung für Staatenlose bei unmittelbare Einreise aus einem Nicht-EU/EWR-Staat

  • Wolters Kluwer

    Anspruch einer Staatenlosen auf die Gewährung von Kindergeld

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStG § 62 Abs. 2; EGVO 1408/71; EGVO 883/2004
    Kindergeldberechtigung für Staatenlose bei unmittelbare Einreise aus einem Nicht-EU/EWR-Staat

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    Kindergeldberechtigung für Staatenlose bei unmittelbare Einreise aus einem Nicht-EU/EWR-Staat

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 21.02.2018 - III R 14/17

    Kein Ermessen bei der Neufestsetzung oder Aufhebung der Kindergeldfestsetzung

    Die Auffassungen dazu in Rechtsprechung und Literatur sind nicht einheitlich (für Ermessenscharakter: Felix, in: Kirchhof/Söhn/Mellinghoff, EStG, § 70 Rz D 6; Avvento in Kirchhof, EStG, 17. Aufl., § 70 Rz 4; Claßen in Lademann, EStG, § 70 EStG Rz 11; Bergkemper, Finanz-Rundschau 2000, 136, 138; Helmke in Helmke/Bauer, Familienleistungsausgleich, Kommentar, Fach A, I. Kommentierung, § 70 Rz 16; Wendl in Herrmann/Heuer/Raupach, § 70 EStG Rz 16; FG Baden-Württemberg, Urteil vom 29. September 1998 12 K 131/97, Entscheidungen der Finanzgerichte --EFG-- 1999, 243; FG Köln, Urteil vom 7. Oktober 1999 2 K 7548/98, EFG 2000, 81; FG Sachsen-Anhalt, Urteil vom 4. August 2009 4 K 691/05, EFG 2010, 13; für gebundene Entscheidung dagegen: Schmidt/Weber-Grellet, EStG, 36. Aufl., § 70 Rz 7; Blümich/Treiber, § 70 EStG Rz 31; Reuß in Bordewin/Brandt, § 70 EStG Rz 66; Pust in Littmann/Bitz/Pust, Das Einkommensteuerrecht, Kommentar, § 70 Rz 216; Tiedchen, Deutsche Steuer-Zeitung 2000, 237; Greite in Korn, § 70 EStG Rz 18; Geurtz in Frotscher, EStG, Freiburg 2011, § 70 Rz 17; FG München, Urteil vom 25. September 2012 12 K 466/10, EFG 2013, 60; FG Nürnberg, Urteil vom 20. November 2014 3 K 1533/13, juris).
  • FG Sachsen, 17.10.2016 - 6 K 1307/14

    Gewährung und Abzweigung von Kindergeld für einen behinderten Volljährigen mit

    Der Gegenmeinung, die einen Vergleich mit der gebundenen Änderung nach § 70 Abs. 2 EStG zieht und unter Verweis auf "die Grundsätze der Gleichmäßigkeit und Gesetzmäßigkeit der Besteuerung" auch die Korrektur nach § 70 Abs. 3 EStG als gebundene Entscheidung begreifen will (vgl. Urteil des Finanzgerichts München vom 25. September 2012, 12 K 466/10, EFG 2013, 60 m. w. N. sowie Urteil des Finanzgerichts Nürnberg vom 20. November 2011, 3 K 1533/13 m. w. N.), ist nicht zu folgen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht