Rechtsprechung
   FG Nürnberg, 28.02.2008 - 4 K 1708/2007   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,6283
FG Nürnberg, 28.02.2008 - 4 K 1708/2007 (https://dejure.org/2008,6283)
FG Nürnberg, Entscheidung vom 28.02.2008 - 4 K 1708/2007 (https://dejure.org/2008,6283)
FG Nürnberg, Entscheidung vom 28. Februar 2008 - 4 K 1708/2007 (https://dejure.org/2008,6283)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,6283) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • IWW
  • openjur.de

    Erhöhung des Werts von GmbH-Anteilen im Rahmen einer kapitalquotenverändernden Kapitalerhöhung als Schenkung

  • Judicialis

    Schenkungsteuerliche Einordnung einer Erhöhung des Stammkapitals einer GmbH durch den Übernehmer zugunsten eines nicht an der Kapitalerhöhung beteiligten Gesellschafters bei Nichtübersteigen des Werts der Sacheinlage durch den Nennbetrag der Kapitalerhöhung;

  • Wolters Kluwer

    Schenkungsteuerliche Einordnung einer Erhöhung des Stammkapitals einer GmbH durch den Übernehmer zugunsten eines nicht an der Kapitalerhöhung beteiligten Gesellschafters bei Nichtübersteigen des Werts der Sacheinlage durch den Nennbetrag der Kapitalerhöhung; ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    ErbStG § 7 Abs. 1 Nr. 1
    Disquotale Erhöhung des Stammkapitals einer GmbH als Schenkung des Übernehmers an einen nicht an der Kapitalerhöhung beteiligten Gesellschafter, wenn der Wert der Sacheinlage den Nennbetrag der Kapitalerhöhung übersteigt

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • ebnerstolz.de (Kurzinformation)

    Erhöhung des Stammkapitals einer GmbH kann eine Schenkung des einen Anteil übernehmenden an einen nicht an der Kapitalerhöhung beteiligten Gesellschafter sein

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    Disquotale Erhöhung des Stammkapitals einer GmbH als Schenkung des Übernehmers an einen nicht an der Kapitalerhöhung beteiligten Gesellschafter, wenn der Wert der Sacheinlage den Nennbetrag der Kapitalerhöhung übersteigt

Besprechungen u.ä. (2)

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Kapitalgesellschaft - GmbH: Disquotale Kapitalerhöhung

  • reichert-reichert.de PDF (Aufsatz mit Bezug zur Entscheidung)

    Einbringung eines Einzelunternehmens im Wege der Kapitalerhöhung - Schenkung an die Mitgesellschafter der GmbH? (RA Sigmund Perwein; GmbHR 2010, 134)

Sonstiges

  • Jurion (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zur Entscheidung des FG Nürnberg v. 28.02.2008, Az.: 4 K 1708/2007 (Kapitalerhöhung bei GmbH und Schenkungsteuer)" von WP StB RA Friedemann Kirschstein, FAStR, original erschienen in: ErbStB 2008, 196.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • FG Niedersachsen, 20.01.2010 - 3 K 449/06

    Schenkungssteuerpflicht der Wertsteigerung der ursprünglichen Stammeinlage durch

    Das FG Nürnberg habe ebenfalls entschieden, dass eine Werterhöhung durch eine Einbringung zu Buchwerten bei den anderen Altgesellschaftern, die an der Kapitalerhöhung nicht teilgenommen haben, zu einer steuerpflichtigen Zuwendung führe (Urteil vom 28. Februar 2008 4 K 1708/2007, DStRE 2008, 1271; Rev. anhängig bei BFH unter Az. II R 28/08).
  • FG Niedersachsen, 20.01.2010 - 3 K 451/06

    Schenkungssteuerpflicht der Wertsteigerung der ursprünglichen Stammeinlage durch

    Das FG Nürnberg habe ebenfalls entschieden, dass eine Werterhöhung durch eine Einbringung zu Buchwerten bei den anderen Altgesellschaftern, die an der Kapitalerhöhung nicht teilgenommen haben, zu einer steuerpflichtigen Zuwendung führe (Urteil vom 28. Februar 2008 4 K 1708/2007, DStRE 2008, 1271; Rev. anhängig bei BFH unter Az. II R 28/08).
  • FG Niedersachsen, 20.01.2010 - 3 K 450/06

    Schenkungssteuerpflicht der Wertsteigerung der ursprünglichen Stammeinlage durch

    Das FG Nürnberg habe ebenfalls entschieden, dass eine Werterhöhung durch eine Einbringung zu Buchwerten bei den anderen Altgesellschaftern, die an der Kapitalerhöhung nicht teilgenommen haben, zu einer steuerpflichtigen Zuwendung führe (Urteil vom 28. Februar 2008 4 K 1708/2007, DStRE 2008, 1271; Rev. anhängig bei BFH unter Az. II R 28/08).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht