Rechtsprechung
   FG Niedersachsen, 08.02.2007 - 6 K 410/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,12718
FG Niedersachsen, 08.02.2007 - 6 K 410/06 (https://dejure.org/2007,12718)
FG Niedersachsen, Entscheidung vom 08.02.2007 - 6 K 410/06 (https://dejure.org/2007,12718)
FG Niedersachsen, Entscheidung vom 08. Februar 2007 - 6 K 410/06 (https://dejure.org/2007,12718)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,12718) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Judicialis

    Widerruf der Anerkennung einer Steuerberatungsgesellschaft im Falle der Weiterführung von Namen von wegen Vermögensverfall ausgeschiedener Gesellschafter; Voraussetzungen für den Widerruf der Anerkennung einer Steuerberatungsgesellschaft; Verletzung der Vorschriften

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StBerG § 53 § 55 Abs. 2; BOStB § 56 Abs. 2 Satz 4
    Widerruf der Anerkennung der Steuerberatungsgesellschaft wegen unzulässiger Firmierung unter Angabe eines Gesellschafters trotz Widerrufs seiner Bestellung - Anerkennung als Steuerberatungsgesellschaft; Steuerberatungskanzlei; Firma; Außendarstellung; ...

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Widerruf der Anerkennung der Steuerberatungsgesellschaft wegen unzulässiger Firmierung unter Angabe eines Gesellschafters trotz Widerrufs seiner Bestellung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Widerruf der Anerkennung einer Steuerberatungsgesellschaft im Falle der Weiterführung von Namen von wegen Vermögensverfall ausgeschiedener Gesellschafter; Voraussetzungen für den Widerruf der Anerkennung einer Steuerberatungsgesellschaft; Verletzung der Vorschriften zur ...

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2007, 1275
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BFH, 04.03.2008 - VII R 12/07

    Keine Pflicht der Steuerberatungsgesellschaft zur Namensänderung bei Widerruf der

    Die dagegen erhobene Klage hat das Finanzgericht (FG) mit dem in Entscheidungen der Finanzgerichte 2007, 1275 veröffentlichten Urteil abgewiesen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht