Rechtsprechung
   FG Niedersachsen, 12.08.2003 - 12 V 557/02   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2003,8890
FG Niedersachsen, 12.08.2003 - 12 V 557/02 (https://dejure.org/2003,8890)
FG Niedersachsen, Entscheidung vom 12.08.2003 - 12 V 557/02 (https://dejure.org/2003,8890)
FG Niedersachsen, Entscheidung vom 12. August 2003 - 12 V 557/02 (https://dejure.org/2003,8890)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,8890) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Verfassungsmäßigkeit; Betrieblicher Schuldzinsenabzug; StÄndG 2001; Überentnahme; Unterentnahme - Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit der Anwendung des § 4 Abs. 4a EStG i.d.F des StÄndG 2001 für die VZ 1999 und 2000

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit der Anwendung des § 4 Abs. 4a EStG i.d.F des StÄndG 2001 für die VZ 1999 und 2000

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Antragsbefugnis einer Gesellschaft Bürgerlichen Rechts (GbR); Ermittlung nichtabzugsfähiger Schuldzinsen; Zulässigkeit der Rückwirkung eines Gesetzes; Bestehen berechtigten Interesses an Aussetzung der Vollziehung; Qualifizierung als tatbestandliche Rückanknüpfung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • BRZ (Kurzinformation/Entscheidungsbesprechung)

    Begrenzung des Schuldzinsenabzugs für die Jahre 1999 und 2000: Verfassungsrechtliche Zweifel an der Rechtmäßigkeit

Besprechungen u.ä.

  • BRZ (Kurzinformation/Entscheidungsbesprechung)

    Begrenzung des Schuldzinsenabzugs für die Jahre 1999 und 2000: Verfassungsrechtliche Zweifel an der Rechtmäßigkeit

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2003, 1678
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Münster, 13.10.2003 - 5 K 4658/01

    Feststellung von Besteuerungsgrundlagen

    Weder der Wortlaut der Anwendungsregelung des § 52 Abs. 11 EStG in der Fassung des StBereinG 1999 noch des § 4 Abs. 4a S. 4 EStG selbst lassen Raum für die Auslegung, dass Unterentnahmen früherer Wirtschaftsjahre bei der erstmaligen Anwendung dieser Regelung unberücksichtigt zu bleiben haben (so auch die h.M.; z.B. Blümich/Wacker, EStG § 4 Rdnr. 168i; Korn, EStG, § 4 Rdnr. 838; Wendt, FR 2000, 417; vgl. auch FG Baden-Württemberg, Urteil vom 23. Oktober 2002 5 K 316/01, EFG 2003, 919; sowie Niedersächsischen FG, Beschluss vom 12. August 2003 12 V 557/02; und FG Düsseldorf, Beschluss vom 16. Juli 2001 15 V 1887/01, EFG 2001, 1269).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht