Rechtsprechung
   FG Niedersachsen, 13.08.2009 - 16 K 462/07   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2009,5351
FG Niedersachsen, 13.08.2009 - 16 K 462/07 (https://dejure.org/2009,5351)
FG Niedersachsen, Entscheidung vom 13.08.2009 - 16 K 462/07 (https://dejure.org/2009,5351)
FG Niedersachsen, Entscheidung vom 13. August 2009 - 16 K 462/07 (https://dejure.org/2009,5351)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,5351) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • Judicialis

    Erfordernis einer sofortigen Zuordnungsentscheidung im Zeitpunkt des Leistungsbezuges bezüglich eines für unternehmerische und nichtunternehmerische Zwecke vorgesehenen Gegenstandes für dessen Zuordnung zum Unternehmen; Zuordnungsentscheidung bezüglich eines unternehmerisch und nichtunternehmerisch genutzten Gebäudeteils im Zeitpunkt der erstmaligen Aufnahme einer unternehmerischen Tätigkeit; Zuordnungsentscheidung des Unternehmers bezüglich eines unternehmerisch genutzten Gebäudeteils in der erstmöglichen Steuererklärung; Geltendmachung eines Vorsteuerabzugs als Beweisanzeichen für die Zuordnungsentscheidung des Unternehmers; Möglichkeit einer offenen Verwendungsfrage bei Leistungsbezug trotz Maßgeblichkeit der objektiv belegten Verwendungsabsicht aufgrund Fehlens der sofortigen Entscheidung über die Verwendung

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zuordnungsentscheidung für Gegenstand, der unternehmerischen wie nichtunternehmerischen Zwecken dienen soll; Zuordnungsentscheidung; Unternehmerischer Zweck

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Zuordnungsentscheidung für Gegenstand, der unternehmerischen wie nichtunternehmerischen Zwecken dienen soll

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • IWW (Kurzinformation)

    Privat und betrieblich genutzte Gebäude - Vorsteuerabzug als zinsloses Darlehen des Fiskus nutzen

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2010, 284
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BFH, 07.07.2011 - V R 41/09

    Vorsteuerabzug bei Vermietung des Miteigentumsanteils eines gemischt-genutzten

    das Urteil des Niedersächsischen FG vom 13. August 2009  16 K 462/07 aufzuheben,.
  • FG Rheinland-Pfalz, 14.06.2011 - 6 K 2016/08

    Zeitnahe Zuordnung eines Gebäudes zum Unternehmen

    Er folgt nicht der Auffassung des Niedersächsischen FG mit Urteilen vom 13.08.2009 - 16 K 462/07 und 16 K 463/07, dass auch in diesem Fall die Zuordnungsentscheidung durch Geltendmachung des Vorsteuerabzugs für den Voranmeldungszeitraum des Leistungsbezuges in Form der fristgerechten Einreichung einer Umsatzsteuer-Voranmeldung für diesen Zeitraum dokumentiert werden muss.
  • FG München, 24.02.2011 - 14 K 210/08

    Rückwirkende Änderung der Bemessungsgrundlage

    Die Klägerin kann sich auch nicht auf die mittlerweile vom Finanzgericht Niedersachsen entschiedenen Klagen berufen, da es für diese Entscheidungen nicht auf die Verfassungsmäßigkeit der rückwirkenden Erhebung der unentgeltlichen Wertabgabe ankam, vgl. Urteile vom 13. August 2009 16 K 462/07, EFG 2010, 284 und 16 K 463/07, EFG 2009, 2058.
  • FG Münster, 04.03.2010 - 5 K 3484/08

    Voraussetzung der echten Rückwirkung bei Gesetzesänderung; Bemessungsgrundlage

    Der Senat teilt die insoweit gegen die Zulässigkeit dieser Rückwirkung vereinzelt vorgebrachten Bedenken nicht (Radeisen in Birkenfeld, Das große Umsatzsteuer-Handbuch, § 125 Rn. 182; Meyer, Anmerkung zu FG Köln, Urteil vom 25. Oktober 2006 7 K 4695/04, EFG 2007, 228; offen gelassen von Nds. FG, Urteile vom 13. August 2009 16 K 462/07, EFG 2010, 284 und 16 K 463/07, EFG 2009, 2058).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht