Rechtsprechung
   FG Niedersachsen, 15.08.2008 - 5 K 54/08, 5 V 55/08, 5 K 54/08, 5 K 55/08   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2008,19416
FG Niedersachsen, 15.08.2008 - 5 K 54/08, 5 V 55/08, 5 K 54/08, 5 K 55/08 (https://dejure.org/2008,19416)
FG Niedersachsen, Entscheidung vom 15.08.2008 - 5 K 54/08, 5 V 55/08, 5 K 54/08, 5 K 55/08 (https://dejure.org/2008,19416)
FG Niedersachsen, Entscheidung vom 15. August 2008 - 5 K 54/08, 5 V 55/08, 5 K 54/08, 5 K 55/08 (https://dejure.org/2008,19416)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2008,19416) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Judicialis

    Zurückweisung einer ausländischen Steuerberatungsgesellschaft (hier einer Limited mit Sitz in Belgien und den Niederlanden) als Prozessbevollmächtigter

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    StBerG § 3a
    Zurückweisung einer ausländischen Steuerberatungsgesellschaft

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • datenbank.nwb.de (Leitsatz)

    Zurückweisung einer ausländischen Steuerberatungsgesellschaft

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • VG Münster, 07.02.2008 - 5 L 19/08

    Kein Wohnberechtigungsschein für gemeinsame Wohnung mit vollziehbar

    Die Antragstellerin hat am 7. Januar 2008 zum Aktenzeichen 5 K 55/08 Klage erhoben und zugleich vorläufigen Rechtsschutz beantragt.

    Die Antragstellerin beantragt, die aufschiebende Wirkung der Klage im Verfahren 5 K 55/08 wieder herzustellen.

    Wegen der weiteren Einzelheiten des Sachverhaltes wird Bezug genommen auf den Inhalt der Verfahrensakten und der Gerichtsakten 5 K 55/08 sowie der dort vorgelegten Verwaltungsvorgänge des Antragsgegners.

  • BFH, 26.03.2009 - V B 111/08

    Zur Zulässigkeit von Rechtsmitteln - keine Übertragung von § 21 GKG auf

    Mit Beschluss vom 15. August 2008 wies das Finanzgericht (FG) die Beschwerdeführerin als Prozessbevollmächtigte in den Verfahren der E. Limited (5 K 54/08 und 5 V 55/08) zurück.
  • FG Schleswig-Holstein, 02.06.2008 - 5 V 61/08

    Aussetzung der Vollziehung: keine doppelte Berücksichtigung des Freibetrags nach

    Am 27. März 2008 haben die Antragsteller unter dem Az. 5 K 54/08 Klage erhoben.

    Wegen der weiteren Einzelheiten des Sach- und Streitstandes wird auf die Gerichtsakte sowie die beigezogene Gerichtsakte 5 K 54/08, die beigezogen ESt-Akten (2 Bände) und Rechtsbehelfsakte Bezug genommen.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht