Rechtsprechung
   FG Niedersachsen, 15.12.2010 - 6 K 12146/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,23886
FG Niedersachsen, 15.12.2010 - 6 K 12146/08 (https://dejure.org/2010,23886)
FG Niedersachsen, Entscheidung vom 15.12.2010 - 6 K 12146/08 (https://dejure.org/2010,23886)
FG Niedersachsen, Entscheidung vom 15. Dezember 2010 - 6 K 12146/08 (https://dejure.org/2010,23886)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,23886) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    EStG § 15a; AO § 125; AO § 179; AO § 180
    Verrechenbarer Verlust gemäß § 15a EStG; Verrechenbarer Verlust; Gesonderte Feststellung

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Verrechenbarer Verlust gemäß § 15a EStG

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Anforderungen an die Bestimmtheit eines Bescheids über die gesonderte Feststellung des verrechenbaren Verlustes gem. § 15a Einkommensteugesetz (EStG); Hinreichende Bestimmtheit im Falle eines Verweises in einem Bescheid über die gesonderte und einheitliche Feststellung ...

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • FG Niedersachsen, 26.03.2013 - 2 K 23/13

    Nichtigkeit eines Schätzungsbescheids

    Die angefochtenen Bescheide sind entgegen der Auffassung des Beklagten nicht nichtig, so dass eine - auch im Rahmen einer Anfechtungsklage mögliche (vgl. BFH-Urteil vom 18. September 1980, V R 175/74, BStBl. II 1981, 293; BFH-Beschluss vom 16. September 2004, VII B 20/04; BFH/NV 2005, 231; Urteil des hiesigen 6. Senats vom 15. Dezember 2010, 6 K 12146/08, zit. n. juris; Brockmeyer/Ratschow in Klein, AO, Rz. 15 zu § 125) - entsprechende Nichtigkeitsfeststellung gemäß § 125 Abs. 5 AO nicht in Betracht kommt.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht