Rechtsprechung
   FG Niedersachsen, 16.05.2012 - 3 K 42/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,18217
FG Niedersachsen, 16.05.2012 - 3 K 42/11 (https://dejure.org/2012,18217)
FG Niedersachsen, Entscheidung vom 16.05.2012 - 3 K 42/11 (https://dejure.org/2012,18217)
FG Niedersachsen, Entscheidung vom 16. Mai 2012 - 3 K 42/11 (https://dejure.org/2012,18217)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,18217) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • IWW
  • openjur.de

    Ges. und einh. Feststellung von Besteuerungsgrundlagen 1998 und 1999

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Besteuerungsrecht Deutschlands für Zinsen aus Gesellschafterdarlehen und den Gewinn aus der Veräußerung der dem Sonderbetriebsvermögen zuzuordnenden Beteiligung an einer britischen Kapitalgesellschaft bei in Thailand lebenden Kommanditisten einer inländischen KG

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Sonder-BV ausländischer Kommanditisten und Besteuerung von Zinsen aus Drittstaaten nach DBA

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Sonder-BV ausländischer Kommanditisten und Besteuerung von Zinsen aus Drittstaaten nach DBA

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Sonderbetriebsvermögen eines ausländischen Kommanditisten bei einer inländischen Personengesellschaft; Besteuerung von Zinsen aus Drittstaaten nach den Doppelbesteuerungsabkommen; Einbeziehung von Einkünften eines in Thailand lebenden Gesellschafters aus einer ...

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2012, 1767
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 12.06.2013 - I R 47/12

    Abkommensrechtliche Zuordnung notwendigen Sonderbetriebsvermögens in sog.

    Das Niedersächsische Finanzgericht (FG) wies sie mit Urteil vom 16. Mai 2012  3 K 42/11, abgedruckt in Entscheidungen der Finanzgerichte (EFG) 2012, 1767, als unbegründet ab.
  • BFH, 06.12.2012 - I B 8/12

    Bindung an tatsächliche Verständigung - Rüge der unterbliebenen Beiziehung von

    Da der Senat an diese tatsächliche Würdigung im Rahmen eines Revisionsverfahrens gebunden wäre (vgl. hierzu auch Gosch in Gosch/Kroppen/Grotherr, DBA, Art. 13 OECD-MA Rz 71) und die ihr zugrunde liegende rechtliche Würdigung mit den Zurechnungsgrundsätzen des Senatsurteils in BFHE 220, 415, BStBl II 2009, 414 (s. auch Niedersächsisches FG, Urteil vom 16. Mai 2012 3 K 42/11, EFG 2012, 1767) übereinstimmt, wäre es erforderlich gewesen, dass die Beschwerdeschrift sich hiermit substantiiert auseinandersetzt und darlegt, von welcher Seite und mit welchen Argumenten die Rechtsansicht des Senats in Zweifel gezogen wird.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht